Ferienspiele

Jülich: Ferienspiele doch durchführbar

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Ferienspiele doch durchführbar

Brückenkopf-Park und Stadtverwaltung gehen eine Kooperation ein

Ein langes Ringen um die Durchführung der beliebten Ferienspiele ist nun erfolgreich beendet. Erst vor kurzem musste die Verwaltung bekannt geben, dass aufgrund fehlender Fachkräfte in der Jugendarbeit keine Ferienspiele durchgeführt werden können – sehr zum Leidwesen von rund 40 Familien, die bereits ihr Interesse bekundet haben. Dank der Initiative des Bürgermeisters Axel Fuchs konnte nun eine Kooperation mit dem Brückenkopf-Park geschlossen werden.

In den letzten beiden Ferienwochen vom 13.-24. August finden daher die Ferienspiele dort statt. Die beiden städtischen Fachkräfte aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit werden gemeinsam mit dem Animationsteam des Parks ein tolles Programm für 45 Kinder von 6-12 Jahren auf die Beine stellen. Der Park bietet ja bereits eine Fülle an attraktiven Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Für die Ferienspiele werden nun noch Blicke hinter die Kulissen des Tierparks organisiert. Zwei Ausflüge runden das Angebot ab. Die Kosten für Eintritt, Verpflegung und Betreuung betragen pro Kind 75,- €, Geschwisterkinder zahlen 70,- €.

Die Anmeldephase startet ab sofort und endet spätestens am 18.05.2018. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Auskünfte erteilt Elisabeth Fasel-Rüdebusch vom Amt für Familie, Generationen und Integration entgegen per Telefon 02461-63411 oder E-Mail an EFasel@juelich.de.

Mehr Infos

Foto: Stadt Jülich

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.