Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Basteln und mehr … lesen, verstehen, kreativ sein!

05.04.2018, 15:45 - 17:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:45 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 28.06.2018 wiederholt wird.

Basteln

Veranstaltungen der Stadtbücherei und des Fördervereins

Basteln und mehr…

lesen, verstehen, kreativ sein!

jeden Donnerstag von 15.45 Uhr bis 17.00 Uhr

– für Kinder ab 5!

April

  1. Apr. Wir hören die Geschichte vom Osterpicknick und gestallten farbenprächtige Frühlingsblumen.
  2. Apr. Spinnenagenten im Einsatz! Wir basteln eine Spinne.
  3. Apr. Kleiner Braunbär, wovon träumst du? Wir fertigen ein bäriges Türschild an.
  4. Apr. Die kleine Rabe Rosa und ein Rabe für Euch

 

Mai

  1. Mai. Wir erfahren wie Paddington Gärtner wurde und bemalen eine Leinentasche für Muttertag
  2. Mai. geschlossen
  3. Mai. Fasten wie in Afghanistan – Löwe im Bauch. Wir schaffen einen Löwen mit Euch.
  4. Mai. Wir lesen die Geschichte von Gawain von Grauschwanz und die schreckliche Meg und basteln einen Burgturm
  5. Mai. geschlossen
  6. Jun. Fenstervögel zum Hören und entstehen lassen

Juni

  1. Jun. Als sie einen neuen Fußball brauchten und ein Hut für Euch.
  2. Jun. Wir hören die Geschichte von Oles losem Zahn und basteln einen Hai.
  3. Jun Keine Lust auf Baseball und eine Gitarre für Euch.

Für alle Termine ist eine Anmeldung erwünscht – aber auch Kurzentschlossene dürfen vorbeischauen!

 

 

Hier eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Angebote:

April

  1. Apr. Seit Jahren ist es in ihrer Familie Tradition zu Oster immer ein Osterpicknick draußen im Freien zu veranstalten. Alle kommen mit und man kann wunderbar spielen und toben. Doch dieses Jahr ist alles anders. Ein schweres Unwetter zeiht auf und das Osterpicknick droht regelrecht ins Wasser zu fallen. Da hat Mama aber die rettende Idee und gestaltet das Osterpicknick etwas um. Wir gestallten farbenprächtige Frühlingsblumen.

 

  1. Apr. In der Schule bespricht die Klasse das Thema „Spinnen“, alle ekeln sich davor, bis auf zwei Freunde. Sie überlegen sich, dass es ja noch mehr Menschen geben könnte die etwas gegen Spinnen haben. So beschließen sie eine die „Spinnen-Agenten“ zu gründen um der Nachbarschaft bei ihren Spinnenproblemen zu helfen. Zusammen basteln wir eine Spinne.

 

  1. Apr. Wir lesen die Geschichte vom kleinen Braunbär und seinen Wunsch dem Schnee und der Kälte des Winters zu entgehen. Seine Reise in den Süden ist lang und mühsam. Er findet einen zum Glück einen Unterschlupf – und neue Freunde. Gemeinsam beginnt für sie eine traumhafte Reise!
    Wir fertigen ein bäriges Türschild an.

 

  1. Apr. Hoch oben auf dem Baum, ist einiges los. Die Jungen der Rabenmama schlüpfen! Aber Momentmal? Eines sieht ganz anders aus als die anderen. Es hat keine Federn und kann auch nicht fliegen! Mama nennt sie liebevoll „unsere kleine Rosa“. Die Nachbarn wollen helfen und machen Vorschläge was zu tun ist, damit Rosa so wird wie ihre Geschwister. Ihr wird dies zu bunt und entdeckt, dass sie ganz eigene Fähigkeiten hat welche ihr ganze neue Welten eröffnen. Und ein Rabe für Euch.

 

 

Mai

  1. Mai Paddington lebt bei der Familie Brown und freut sich, dass sie ihm ein eigenes kleines Stück ihres wunderschönen Gartens geben, um das er sich selbst kümmern muss. Um sich Anregungen und Ideen zu holen wandert er umher und landet auf einer Baustelle hinter dem Garten. Da er von der Leiter einen besseren Überblick über seinen Garten hat klettert er hoch und vergisst auf sein Glas Marmelade, welches er mitgenommen hat, aufzupassen. Wir bemalen eine Leinentasche für eure Mütter.

 

  1. Mai Geschlossen

 

  1. Mai Der Vater des kleinen Nabi kommt aus Afghanistan. In einer Nacht weckt er den Nabi mit lauten Geräuschen auf, die er in der Küche macht. Neugierig schaut er nach und stellt fest, dass sein Vater am Essen ist. Auf seine Nachfrage hin erklärt ihm sein Vater, dass er fastet. Nabi beschließt auch zu Fasten, was sein Vater gar nicht gut findet. Nabi aber ist von seiner Idee leider nicht wirklich abzubringen… Wir schaffen einen Löwen mit Euch.

 

  1. Mai Auf Burg Rabenschreck leben glücklich und zufrieden ganz viele Mäuse. Das wollen die Burgbesitzer aber nicht, da die Mäuse alles dreckig machen. So beschließen sie die beste Mäusejägerin weit und breit einzustellen, die schreckliche Katze Meg. Sie bewachte alles, von der Speisekammer bis hin zu den Mäuselöchern. Und nach und nach erwischte sie auch fast alle Mäuse. Drei von ihnen blieben noch übrig. Um ihnen aus ihrer misslichen Lage zu helfen taucht Gawain von Grauschwanz auf. Wir basteln einen Burgturm.

 

  1. Mai Geschlossen

 

Juni

  1. Juni Während des Unterrichtes hört die Klasse auf einmal ein lautes Geräusch. Als sie mit ihrer Lehrerin nachschauen gingen fanden sie eine Amsel vor der Fensterscheibe. Die Lehrerin erklärt den Kindern, dass die Amsel die Scheibe nicht erkennen kann und das sie vermutlich nur etwas Ruhe braucht bis sie wieder fliegen kann. Zusammen basteln sie ein paar Fenstervögel, damit in Zukunft kein Vogel mehr gegen die Scheibe fliegt und sich verletzt.
    Wir lassen einen Fenstervogel für Euch zu Hause entstehen.

 

  1. Juni Die Kinder in der Nachbarschaft wollen Fußball spielen, aber sie haben keinen Fußball. Um sich einen kaufen zu können brauchen sie Geld. Dies wollen sie sich verdienen indem sie alte Dinge verkaufen. Die Eltern finden die Idee klasse und beteiligen sich an dem Flohmarkt. Doch dieser läuft etwas anders wie die Kinder sich das gedachte haben. Die Eltern tauschen die Dinge untereinander aber nur! Auf einmal stellen sie fest, dass einer der Nachbarn einen Fußball zum Verkauf anbietet. Wir basteln einen Papierhut, den ihr passen zur Fußballweltmeisterschaft dekorieren könnt.

 

  1. Juni Ole hat einen losen Zahn und die Kinder aus Bullerbü wollen ihm helfen diesen loszuwerden. Sie versuchen die unterschiedlichsten Methoden doch nichts will so richtig funktionieren. Da sie nicht mehr weiter wissen und der Zahn morgen schon raus sein muss, die Lehrerin möchte nämlich das Loch sehen, fragen sie den Großvater. Der erzählt aber nur schaurige Geschichten aus seiner Kindheit und Jugend. Gemeinsam gestalten wir einen Hai mit großen Eckzähnen.

 

  1. Juni Patti braucht Papas altes Kletterseil damit er die neue Schaukel befestigen kann. Das Seil muss in der Abstellkammer sein. Hier sind alle Sachen, die in der Wohnung keinen Platz mehr gefunden haben, oder nicht immer gebraucht werden, Doch statt des Kletterseils findet Patti Papas alte Baseballausrüstung. Als sie Papa danach fragt weicht er den Fragen aber aus und wird ganz mürrisch. Was ist bloß mit Papa los? Wir basteln eine Gitarre.

 

Frankentalstr. 3, 52222 Stolberg, Telefon: 863206

 

Stadtbücherei Stolberg
Frankentalstr. 3
52222 Stolberg

Tel.:  02402/863206

Mehr Infos

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stolberg
Frankentalstraße 3
Stolberg,52222Deutschland
+ Google Karte