Hipp Hopp Hippo

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Spieltipp 9/2021: Hipp Hopp Hippo

Eine affenstarke Hüpfpartie mit “Hipp Hopp Hippo” – Auf der Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2021 (Schmidt Spiele)

Die Affen haben es auf die Bananenkisten auf der anderen Seite des Flusses abgesehen. Gut, dass einige Nilpferde gerade eine kleine Pause im Wasser einlegen und eine rutschige Brücke bilden. Für zwei bis vier Spieler geht es bei „Hipp Hopp Hippo“ auf dem Rücken der gemütlichen Dickhäuter über den Fluss. Doch aufgepasst: Für die Affen kann es nass werden, wenn die Hippos ab und an untertauchen. Ein sich ständig verändernder Spielplan sorgt bei dem neuen Kinderspiel für spannende Überraschungsmomente und affenstarken Spielspaß. Wer es schafft, die meisten Bananen zu stibitzen, gewinnt das Spiel.

Bei „Hipp Hopp Hippo“ gilt es für zwei bis vier Spieler ab fünf Jahren, den neugierigen Affen über den Fluss zu helfen und dort so viele Bananen wie möglich einzusammeln. Nilpferde haben es sich im Gewässer gemütlich gemacht und dienen den Affen als Brücke. Gemütlich treiben sie durchs Wasser doch ab zu taucht eines ab und ein Affe plumpst ins Wasser.

Grafik: Schmidt Spiele

Das Spiel kann beginnen, sobald der Spielplan aufgebaut ist und in dessen   fünf Reihen je vier Nilpferdkarten geschoben wurden. Diese stellen die Laufstrecke für die Affen dar, die sich im Laufe des Spiels jedoch immer wieder verändert. Die Spieler würfeln zunächst den Laufwürfel und ziehen einen ihrer Affen entsprechend des Würfelergebnisses auf den Rücken der Nilpferde vorwärts. Im Anschluss wird der Farbwürfel gewürfelt und eine neue Nilpferdkarte wird in den Spielplan geschoben. Dadurch kommt Bewegung ins Spiel und die Laufstrecke verändert sich. Manchmal taucht ein Nilpferd ab – und ein  Affe geht baden. Schafft es ein Spieler, einen seiner Affen über den Fluss zu befördern, ohne ins Wasser zu fallen, darf er sich eine Bananenkiste aussuchen. Bis zum Ende bleibt es spannend, weil die Mitspieler nicht wissen, wie viele Bananen in der erbeuteten Kiste sind. Das Spiel endet, sobald ein Spieler seine letzte Affenfigur ins Ziel gebracht hat. Im Anschluss wird das Geheimnis der Kisten gelüftet und jeder Spieler zählt die erworbenen Bananen. Wer die meisten Bananen mopsen konnte, gewinnt mit seiner Affenbande das Spiel.

Hipp Hopp Hippo – Autoren: Anna Oppolzer & Stefan Kloß

Ich kann Hipp Hopp Hipp durchaus empfehlen. Die Regeln sind ausreichend und leicht zu verstehen. Die Spielidee ist gut und ihre Umsetzung ist gelungen. Das Kinderspiel ist optisch sehr ansprechend und sehr robust, wodurch es viele Spielrunden ohne Probleme überstehen wird. Der Spielkarton ist recht groß und nimmt viel Platz in Anspruch. Eine Spielzeit wird mit ungefähr 15 Minuten angegeben, wir haben meistens 20 bis 25 Minuten benötigt.

https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Hipp-Hopp-Hippo

Weitere Informationen: Schmidt Spiele

Details
EAN‎4001504405946
Sprachedeutsch
erschienen beiGrafik: © Schmidt Spiele®
ErscheinungsdatumFrühjahr 2020
KategorieHobby/Freizeit
Altersfreigabefür 2-4 Spieler ab 5 Jahren
Preisca. 26 €
SpieldauerSpieldauer ca. 15 Minuten

Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: © Schmidt Spiele®


Weitere Veranstaltungen: Spiele

Lies mehr auf aachenerkinder.de