Venngucker-Natur am Nachmittag!

Haus Ternell

Am Freitag, 19. November 2021 von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr lädt das Naturzentrum Haus Ternell zu einer Wanderung mit der dipl. Naturführerin Iris Köhler ein. Im November ziehen vermehrt Nebelschwaden übers Land. So stellt man sich das Venn vor: Grau in Grau. Und da will man raus? Aber Ja! Im Grau leuchten die reifen …

Weiterlesen …

C-Zonenrand-Wanderung: Auf verwunschene Pfaden

Haus Ternell

Wildes Moor zwischen Blau- und Rauschbeere….. Am Samstag, den 6. November 2021 lädt das Haus Ternell von 10.45 Uhr bis 17.30 Uhr zu einer ca. 14 km langen geschichtlichen und naturkundlichen Wanderung durch die C-Zone des Hohen Venns ein, geführt von der dipl. Naturführerin Iris Köhler. Die heutige Wanderung mit naturkundliche Ausrichtung startet in Baraque …

Weiterlesen …

Eine spannende herbstliche Ferienwanderung zur Wochenmitte

Herbstferienspiele

Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 organisiert das Haus Ternell von 10.00 bis 15.00 Uhr eine ca. 14 Km Vennwanderung mit dem dipl. Naturführer Dieter Schneider. Der Herbst ist eingeläutet, die Tage werden stiller und kürzer. Diese Tour ist gedacht für Wanderer, die das Hohe Venn am liebsten in Ruhe durchwandern. Diesmal ist es vor …

Weiterlesen …

Das alte Wissen der Bäume und ihre Wirkung

Herbst Baum

sinnliche Baumwanderung Am Samstag, den 16. Oktober 2021 lädt das Haus Ternell von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr zu einem Workshop rund um das alte Wissen der Bäume ein. Geleitet wird der Kurs von der Kräuterpädagogin und Expertin im Bereich Ethnomedizin Karin Laschet. Mythen, Legenden und Heilwissen rund um unsere heimischen Bäume, alte Baumrituale und …

Weiterlesen …

Entdeckungen im Herbstwald

Herbstwald

Ute Reifferscheidt, Gründerin der Waldpädagogik, führt durch den farbenprächtigen Herbstwald. Unzählige Blätter und Früchte laden zum Sammeln und zum Basteln ein. Tickets unter: https://grenzkunstroute.eu/events/entdeckungen-im-herbstwald-fuehrung-mit-waldpaedagogin-ute-reifferscheidt/ Kinder: frei  

Waldbaden für Fortgeschrittene

Wald

Die heilende Kraft des Waldes Am Sonntag, 10. Oktober 2021 organisiert das Haus Ternell von 10 Uhr bis 14 Uhr eine ca. 6 km lange entschleunigende Wanderung durch den Hertogenwald mit der dipl. Naturführerin Ruth Rebière. Achtsam und aufmerksam begegnen die Teilnehmer der Natur, lassen sich auf Sinneserfahrungen ein und erspüren ihre harmonisierende und heilsame …

Weiterlesen …

Durchs raue Venn ins wilde Tal der Statte

Tageswanderung

Am Samstag, den 9. Oktober 2021 organisiert das Haus Ternell von 10.00 bis 17.00 Uhr eine ca. 15 Km lange Wanderung durchs raue Venn ins wilde Tal der Statte mit dem dipl. Naturführer Udo Steinert Von Baraque Michel aus führt die naturkundliche Wanderung vorbei am „Kreuz der Verlobten“ weiter durch die wunderschöne, reizvolle Vennlandschaft bis …

Weiterlesen …

Haus Ternell: Von Krötenstühlen und Hexenringen

Pilze

Am Samstag, den 26. September lädt das Haus Ternell von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu einer Exkursion zur Pilzbestimmung ein, geführt von dem Pilzexperten Helmut Fuchs. Entdecken Sie die faszinierende Welt der Pilze. Erfahren Sie, warum Pilze für die Ökologie des Waldes so bedeutsam sind, lernen Sie, die wichtigsten Speisepilze zu erkennen und sie …

Weiterlesen …

Earthwalks – Bewusstes Gehen in der Natur

Sommer

Workshop zur Schulung der Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Am Sonntag, den 26.09.2021 organisiert das Haus Ternell von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr einen Workshop mit dem dipl. Naturführer und Wildnispädagogen Udo Steinert. Ein „Earthwalk“, (Erdspaziergang oder Erdwanderung) ist ein intensiver Naturgang, der darauf abzielt, die eigenen Sinne zu sensibilisieren und die Wahrnehmung des eigenen Gehens in …

Weiterlesen …

Auf der Spur von Fledermaus und Co mit Michael Zobel

Fledermaus

Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Nacht. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Konturen verschwimmen, die Natur wandelt sich. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume und dem Eulenruf zuhören, Fledermäuse entdecken und andere Geräusche wahrnehmen. Das alles gehört genauso dazu wie spielerisch aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden.