Jugendaustausch

Jetzt zum deutsch-französischen Jugendaustausch 2017 anmelden

Der Jugendaustausch steht in diesem Jahr unter dem Motto „Miteinander Europa gestalten – Jugendliche aus Eschweiler und Wattrelos bauen gemeinsam am Europa von Morgen“.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit der Stadt Wattrelos aus Frankreich organisiert die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler gemeinsam mit dem Verband der Jugendzentren „Association des Centres Sociaux“ der Stadt Wattrelos und in Kooperation mit dem deutsch-französischen Jugendwerk, vertreten durch das „Gustaf-Stresemann-Institut“ aus Bonn, einen Jugendaustausch in den Sommerferien vom 21. – 26. August in Berlin.
Zur Vorbereitung auf den Jugendaustausch fahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beider Städte vom 19.-21. April nach Brüssel. In Brüssel werden die Jugendlichen gemeinsam mit Mitarbeitern der beiden Partnerstädte und den Mitarbeitern des deutsch-französischen Jugendwerks die inhaltliche Planung für die Fahrt nach Berlin vorbereiten.
Darüber hinaus werden die Jugendlichen aus Eschweiler und Wattrelos die Gelegenheit erhalten, Brüssel näher
kennenzulernen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt miteinander zu erkunden.
Die Teilnehmerkosten für beide Fahrten betragen insgesamt 150,00 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Alle interessierten Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren können sich ab sofort bei den Mitarbeitern der Mobilen Jugendarbeit, Herrn Christian Kolf, telefonisch unter 02403/7487462, oder per E-Mail: christian.kolf@mobija.de und Frau Sevil Uzungelis, telefonisch unter 02403/748746702, oder per E-Mail: sevil.uzungelis@mobija.de, bis zum 07.04.2016 für den Jugendaustausch anmelden.
Foto: pixabay.com