Sommerfest der StädteRegion Aachen 2022

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Spiel, Spaß und Party beim Sommerfest der StädteRegion Aachen am 27. August.

Nachmittags buntes Familienprogramm, abends Party: Am Samstag, dem 27. August, lädt die StädteRegion Aachen herzlich zum Sommerfest 2022 auf dem Gelände des Aachen-Laurensberger Rennvereins (Albert-Servais-Allee 50, 52070 Aachen) ein. Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier freut sich auf alle Gäste, die dabei sein wollen: „Im Mittelpunkt steht das ‚Wir‘. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir die Gemeinschaft und den Zusammenhalt feiern, die unsere Region auszeichnen.“ Das Sommer- und Familienfest startet um 15 Uhr mit einem bunten Mitmach-Programm. Für Kinder gibt es Zauberei, Voltigier-Vorführungen, Steckenpferd-Rennen, Mal- und Bastelaktionen, eine Hüpfburg und noch viel mehr zu entdecken. Das Abendprogramm startet ab 19 Uhr: Dann sorgen ein DJ und die Bands Kuhl un de Gäng, ALUIS und Tacheles mit Partyhits und Livemusik für gute Stimmung. Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks gibt es zu familienfreundlichen Preisen.

Alle Informationen zum Sommerfest der Städteregion Aachen

Blaulicht, Beratung und berührende Momente

Die Ämter der StädteRegion Aachen machen von 15 bis 18:30 Uhr tolle Angebote für Groß und Klein. Wer die StädteRegion mal ganz anders kennenlernen will, ist beim Sommerfest genau richtig. Spielen, malen, an Gewinnspielen teilnehmen und sich informieren – alle freuen sich schon auf die Gäste. Das Amt für Rettungswesen und Katastrophenschutz zeigt zum Beispiel in einer „Blaulicht-Ausstellung“ Einsatzfahrzeuge, Spezialgeräte und Drohnen, die im Krisenfall zum Einsatz kommen und Leben retten können. Wer will, kann den Impfpass mit zum Stand des Gesundheitsamtes bringen und erfährt beim Impfpass-Check, ob alles komplett ist oder ob zum Beispiel die Tetanus-Impfung eine Auffrischung braucht. Wer Energie sparen und das Klima schützen will, kann am eigenen Haus einiges machen. Beim Sommerfest kann man sich informieren. Die StädteRegion Aachen fördert unter anderem Photovoltaikanlagen, Heizungsanlagen mit regenerativer Energienutzung oder Dachbegrünungen. Dabei arbeitet die Wohnraumförderung mit dem Verein „altbau plus“ zusammen. Und auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Der Künstler Giovanni Gassenhauer ist seiner aufsehenerregenden Marktkarre voll wunderbarem Schnick-Schnack, Schnäppchen und Überraschungen unterwegs. Er verschenkt mit Mimik, Magie, Musik und viel Situationskomik „original italienische Glücksmomente“ an alle Gäste: Mit liebevollen Kleinigkeiten sorgt er für grandiose Unterhaltung im Vorübergehen!

Ehrenamt im Blick: Vereine stellen sich vor

Auch rund 40 Vereine aus der StädteRegion Aachen stellen sich beim Sommerfest vor – mit Infoständen, Workshops und vielen Angeboten zum (Aus-)Probieren. Die Themen sind so vielfältig wie die Region: Lebensrettung, Sport, Kultur oder Natur- und Tierschutz – das sind nur einige Beispiele dafür, in welchen Bereichen Vereine einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Wer die „Vereinsmeile“ besucht, kann viel entdecken: Was machen Klinik-Clowns? Wer unterstützt Familien mit kranken Kindern? Wie kann man Bienen im eigenen Garten halten? Wo kann ich ehrenamtlich aktiv werden? Von überraschend bis lustig, von Musik und Bridge-Club bis zu Karneval oder nachhaltiger Ernährung – für alle ist etwas dabei.

Bühnenprogramm

Auf der Bühne ist von Anfang bis Ende richtig was los: Musik und Spaß für Kinder, die Siegerehrungen zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und die Aktion „Stadtradeln 2022“ oder ein Talk zum Ehrenamt in der Region. Um 17 Uhr gibt es Informationen zum aktuellen Stand des Zukunftsprojekts „RegioTram“. Ab 19 Uhr sorgen ein DJ und Bands mit Partyhits und Livemusik für gute Stimmung. Mit dabei sind die Kölschrock-Bands Kuhl un de Gäng und ALUIS. Vor der Band Tacheles ist kein Genre, kein Lied sicher: Alles wird vermischt, einmal durch den großen Stimmungswolf gedreht und am Ende kommen Tanzen, Singen, Klatschen, Lachen und Schunkeln dabei heraus.

Fotos: Städteregion Aachen


Mehr auf der folgenden Seite

Einsatzfahrzeuge, Spezialgeräte und Drohnen kommen im Krisenfall zum Einsatz und retten Leben. In der „Blaulicht-Ausstellung“ können alle Sommerfest-Gäste sich alles ganz genau anschauen und natürlich Fragen stellen. (Foto: Marco Röpke)


Weitere Veranstaltungen: Feiern und Feste

Lies mehr auf aachenerkinder.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner