Ausbildungsmesse digital 2021

Bitte beachten: Zur Zeit finden aufgrund der aktuellen Bestimmungen fast keine Veranstaltungen statt.

Der Übergang von der Schule in das Berufsleben ist in Zeiten des Fachkräftemangels ein besonders wichtiger Schritt – nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für Sie als Unternehmen. Aus diesem Grund wurde bis zum vergangenen Jahr mit steigenden Anmeldezahlen der regionalen Ausbildungsbetriebe eine eigene Ausbildungsbörse veranstaltet. Die 16. Auflage konnte leider im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Digitale Ausbildungsmesse

Da die vielfältige Auseinandersetzung mit beruflichen Perspektiven auch gerade während der Pandemie sehr wichtig ist, möchten wir in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter der StädteRegion Aachen Geschäftsstelle Eschweiler Ihnen und den Schülerinnen ein alternatives Angebot bieten. Aus diesem Grund möchten wir daher die bisher erfolgreich durchgeführte Ausbildungsbörse in diesem Jahr in Form einer digitalen Ausbildungsmesse veranstalten. Diese soll stattfinden sowohl am 20.05.2021 als auch am 21.05.2021. An diesen Tagen sind die Schülerinnen der Abschlussjahrgänge herzlich eingeladen, sich konzentriert über das vielfältige Ausbildungsangebot in Eschweiler zu erkundigen und erste Gespräche mit Ausbildern aus den Firmen zu führen.

Organisiert wird diese Messe auf der städtischen Homepage unter www.eschweiler.de/ausbildungsmesse

Vorstellung von Ausbildungsberufen

Auf dieser Seite erhalten Sie als digitaler Aussteller die Möglichkeit, sich sowie Ihre Ausbildungsberufe vorzustellen. Über eine eigene Seite können Sie Ihre Angebote einstellen sowie Informationen zu Bewerbungsunterlagen und Kontaktmöglichkeiten hinterlegen. Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Sie gerne auf Ausbildungsstellen für das Jahr 2021 sowie für das Jahr 2022 aufmerksam machen können, da Schülerinnen ab der 9. Klasse teilnehmen werden. Schülerinnen sollen darüber hinaus digitalen Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Daher bieten wir Ihnen und den Bewerbern*innen als zusätzlichen Service die Möglichkeit der Terminorganisation durch die Agentur für Arbeit an.

Sie stellen uns an den zwei Tagen ein Zeitfenster zur Verfügung, an dem Sie als Arbeitgeber zur Online-Kontaktaufnahme bzw. zu ersten Vorstellungsgesprächen bereit sind. Interessierte Jugendliche melden sich bei der Agentur für Arbeit und erhalten einen 15-minütigen Termin direkt mit Ihnen. Hierzu werden dem/der Bewerber*in und Ihnen Skype-Zugangsdaten übermittelt und ein fester Termin eingerichtet.
Diese Vorgehensweise hat folgende Vorteile für Sie:

  1. Bewerber*innen müssen nicht je Arbeitgeber unterschiedliche Konferenzsysteme nutzen.
  2. Die Agentur für Arbeit übernimmt die Aufgabe der Terminkoordination für Sie. Rückfragen zu Bewerber*innen und evtl. Unterstützungsmöglichkeiten können im Anschluss schneller und zielgerichteter beantwortet werden.
  3. Terminkollisionen werden vermieden.

Homepage mit ausführlichen allgemeine Berufsinformationen

Zusätzlich erhält die Homepage ausführliche allgemeine Berufsinformationen sowie Tipps und Tricks zu Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen.
Sie möchten potentielle Fachkräfte im direkten digitalen Kontakt über Ausbildungschancen und Berufsbilder in Ihrem Ausbildungsbetrieb sowie über duale Studiengänge informieren und überzeugen? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Über das beigefügte Anmeldeformular können Sie alle Ihre Daten eintragen. Wir werden diese anschließend einpflegen. Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.
Um den Lehrkräften und den Schüler*innen eine zielgerichtete Vorbereitung zu ermöglichen, freuen wir uns über Ihre Anmeldung bis spätestens zum 07.05.2021.

Fragen zum Anmeldeformular beantwortet Ihnen gerne die Wirtschaftsförderung:

  • Frau Lamka (Tel.: 02403/71-453, E-Mail: kristina.lamka@eschweiler.de)
  • Herr Schulz (Tel.: 02403/71-452, E-Mail: rene.schulz@eschweiler.de)

Für die Terminkoordination stehen Ihnen die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit gerne zur Verfügung:

  • Herr Köhnke (Tel.: 02404/900-242, E-Mail: axel.koehnke@arbeitsagentur.de)
  • Herr Schneider (Tel.: 02404/900-114, E-Mail: ruediger.schneider@arbeitsagentur.de)

Mehr auf der folgenden Seite

Foto: pixabay.com


Weitere Veranstaltungen: Jugendliche