DADDYlicious.de ist ein Angebot für werdende, junge und alte Väter.

Erst mal etwas zum Konzept der Seite:

„Hier finden Männer relevante Informationen für ihre neue Rolle als Vater. Und das abseits der überwiegend für das weibliche Geschlecht konzipierten Internetseiten.

Wie bereite ich mich auf meine neue Rolle vor? Was erwartet mich? Was gibt es für coolen Stuff für mein Kind? Wie baue ich ein Baumhaus? Das sind die Fragen, die sich ein Mann stellt. Die Antworten liefern wir und unsere Gastautoren, die hier regelmäßig Gastbeiträge zu Vater-Themen schreiben.
Wir wollen aber auch Ratgeber sein: Von der Entwicklung des Kindes während der Schwangerschaft bis hin zu rechtlichen Fragen, wie zum Beispiel dem Antrag von Elterngeld oder Elternzeit.“

Als „alter“ Vater habe ich mir die Internetseite angesehen und sie ist meines Erachtens für Väter durchaus interessant, wobei dieses Internetportal in der Tat „abseits der überwiegend für das weibliche Geschlecht konzipierten Internetseiten“ orientiert ist und das ist auch gut so. Das macht sicher auch den Reiz für alle Väter aus, auch wenn ich als Vater den Grillhype (W….grill) nicht unbedingt  nachvollziehen kann, der auch auf DADDYlicious angesprochen wird. Nur zur Klarstellung: Klar grille ich auch schon mal gerne, aber den Hype wollte ich eben nicht mitmachen, daher haben wir eben einen anderen Grill. Aber eben jeder wie er will …

Daneben gibt es Ratgeber, Reiseberichte, Interviews, Shoppingtipps, Testberichte und verschiedene Kolumnen („Sechserpäckchen +1“). Also insgesamt eine ziemlich interessante Mischung von Themen (nicht nur) für Väter.

Auf jeden Fall ist DADDYlicious einen Tipp wert – also: schaut mal rein

Für coole Daddies und die, die es werden wollen.

Was Euch noch erwartet? Tipps und Tricks für die Erziehung der Kinder, Alltägliches aus der Welt von Vätern, Produktempfehlungen rund ums Baby, Kinderwagen-Tests, Familien-Van-Tauglichkeitsprüfungen und lässige „DADDYlicious“-Spots für Familienausflüge, Urlaube, Elternzeit oder das Bundesliga-Pils am Samstag nachmittag – natürlich für Daddies.

DADDYlicious.de soll auch für den Austausch zwischen Vätern abseits der rosa gefärbten Mamiwebs dieser Welt stehen.

Grafik: daddylicious.de