Verlosung und Buchtipp: Anke Loose, Ariane Camus: Der kleine Herr Heimlich hat Großes vor

Bitte beachten: Zur Zeit finden aufgrund der aktuellen Bestimmungen fast keine Veranstaltungen statt.

Anke Loose, Ariane Camus: Der kleine Herr Heimlich hat Großes vor – Buchtipp 5/2021

Pst!!! Hier kommt ein ganz heimlicher Vorlese-Tipp!

Ein ganz außergewöhnliches Vorlesebuch mit einem unHEIMLICH tollen Wichtelhelden!
Heimlich ist ein kleiner Wichtel. Aber eigentlich ist Heimlich ein großer Erfinder. Und ganz eigentlich hatte er ja vorgehabt, sich zur Ruhe zu setzen, um endlich an seinem großen Werk mit den vielen tollen “Werkeleien” weiterzuschreiben.

Aber dann trifft er auf Lotte und die braucht seine Hilfe. Lotte wohnt mit ihrer Familie in einem kleinen senfgelben Haus und ständig ist dort irgendetwas. Der Wasserhahn tropft und tropft und tropft, ständig verschwinden Papas Socken in der Waschmaschine, Mama hat die Autoschlüssel verlegt und beim Skatebord von Lottes großem Bruder fehlt ein Rad. Im Grunde also das ganz normale Familien-Chaos! Aber niemand hat Zeit, sich darum zu kümmern. Und dann kracht auch noch das Küchenbord von der Wand, als Lotte sich heimlich einen Schokokeks angeln will …

Das geht so nicht weiter, findet sie! Und zum Glück ist Lotte ja ein Erfinderkind. Das hat ihr Opa zumindest immer gesagt. Doch auch ein Erfinderkind braucht Unterstützung. Und zum noch größeren Glück findet der kleine Herr Heimlich das ebenfalls und krempelt noch einmal seine Hemdsärmelchen hoch. Und los geht’s!

Ein turbulentes Familienabenteuer zum Vor- und Selberlesen – großartig illustriert und liebenswert erzählt!

Verlosung

Wir verlosen 3 Exemplare des aktuellen Buchtipps, die uns von der Buchhandlung Schmetz am Dom zur Verfügung gestellt werden

Zur Verlosung


Anke Loose

Anke Loose arbeitet als Konzepterin und Autorin. Ihre Leidenschaft ist es, schöne Dinge für Kinder zu entwickeln, denen wunderbare Geschichten innewohnen. Ihrem Wellensittich Paul das Sprechen beizubringen, damit er ihr dabei hilft, war allerdings nicht so richtig erfolgreich. Also hat sie sich den kleinen Heimlich dazu geholt. Mit ihm und ihrer Familie lebt sie in Hamburg und Berlin.

Ariane Camus

Ariane Camus wuchs mit einem Esel namens Voltaire in der Aquitaine auf. Sie studierte französische Literatur in Bordeaux und gab in Gefängnissen Kunstunterricht. Seit 2006 lebt sie in Hamburg. Als Illustratorin arbeitet sie für Magazine und Verlage. Am liebsten zeichnet sie für Kinder – nicht nur, aber auch für ihre drei eigenen.


Pressestimmen zu Anke Loose, Ariane Camus: Der kleine Herr Heimlich hat Großes vor

„ Eine niedliche, clevere, augenzwinkernde, charmant illustrierte Geschichte, über die kleine wie große Leser gleichermaßen schmunzeln werden […].”

Geldhäuser Neue Zeitung14.11.2020

Bildquelle: Peter Hammer Verlag

Details
AutorInAnke LooseAriane Camus
Seiten160 Seiten
EAN978-3-551-51862-0
Sprachedeutsch
erschienen beiCarlsen Verlag
Erscheinungsdatum2020
Altersfreigabeab 5 Jahren
Kinderbuchhandlung Schmetz am Dom
Grafik: Kinderbuchhandlung Schmetz am Dom

Dieses Buch wird Ihnen empfohlen von:

SchmetzJunior
in der Buchhandlung Schmetz am Dom

Die Adresse für junge Leser
Münsterplatz 7-9
52062 Aachen
Tel. 0241-4090861
info@buchhandlung-schmetz.de
www.buchhandlung-schmetz.de


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Carlsen Verlag


Weitere Veranstaltungen: Medien und Bücher

Lies mehr auf aachenerkinder.de