Buchtipp: Katherine Applegate – Endling

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Katherine Applegate – Endling – Die Suche beginnt – Buchtipp 6/2021

Ein Dalkin, ein Wobbyk und ein Mädchen: Freunde und Gefährten

Byx ist die Jüngste im Dalkin-Rudel, und wie alle Dalkins besitzt sie eine besondere Gabe: Sie kann Lüge von Wahrheit unterscheiden. Doch in Nedarra werden die Dalkins gejagt. Den Menschen, die sich hier zur Herrschaft aufgeschwungen haben, sind die hundeähnlichen Wesen ein Dorn im Auge. Als Byx eines Tages von einem Streifzug zu ihrem Rudel zurückkehrt, geschieht das Furchtbare: Sie findet all ihre Lieben tot vor, ermordet von den Schergen des Machthabers Murdano. Ist sie nun ganz allein, die Letzte ihrer Art, der Endling? Oder gibt es doch noch, wie alte Mythen weissagen, andere Dalkins hoch im Norden des Landes? Byx macht sich auf die Suche. Es wird die unvergleichliche Reise durch ein Land voller Schönheit, aber auch Angst, wo Riesenkatzen leben, gewaltige Wasserwesen und Käfer, gigantische Vögel und Wobbyks. Und bald hat sie Gefährten an ihrer Seite. Freunde fürs Leben.

Katherine Applegate

Katherine Applegate lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von San Francisco. Sie hat schon viele erfolgreiche Bücher veröffentlicht. Ihre ›Endling‹-Bücher landeten gleich nach Erscheinen auf der ›The New York Times‹- Bestsellerliste.

Übersetzer:

Herbert Günther

Herbert Günther, 1947 in Göttingen geboren, ist gelernter Buchhändler und arbeitete als Lektor im Otto Maier Verlag sowie im Boje Verlag und als Drehbuchautor. Seit 1988 ist er freier Schriftsteller und übersetzt zusammen mit seiner Frau Ulli Günther Kinder- und Jugendbücher. 2006 erhielt das Paar den Sonderpreis für Übersetzung beim Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis.

Ulli Günther

Ulli Günther, aufgewachsen in Ingolstadt, hat schon früh ihre Liebe zu Büchern entdeckt und ist gelernte Buchhändlerin. Seit 1988 übersetzt sie gemeinsam mit ihrem Mann Herbert Günther Kinder- und Jugendbücher.


Pressestimmen zu Katherine Applegate – Endling – Die Suche beginnt

»Fantasy vom Feinsten.«

Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung, Dezember 2020

»Die Geschichte ähnelt keiner anderen, die ich zuvor gelesen habe, und das macht sie so besonders und spannend zugleich.«

Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, Literatur Spezial, März 2020

»Ein faszinierendes Universum, das mal an J. R. R. Tolkiens ›Herr der Ringe‹, mal an das Atlantis Jules Vernes, mal an die ›Avatar‹-Welt Pandora erinnert – und doch auf eigene Art verzaubert.«

Andrea Duphorn, 1001 Buch, März 2021

»Eine Geschichte, die so spannend wie ›gefühl-vollmundig‹ von Freundschaft und Toleranz, aber auch von Ausbeutung und Ausrottung erzählt und zum Nachdenken anregt.«

Stephanie Schatze, LiesA, Klecks, Februar 2021

»Katherine Applegate erschafft für uns eine atemberaubende High-Fantasy-Welt, wie man sie sonst nur selten erlebt. Neue Arten, neue Länder und die ergreifende, spannende und oft auch sehr lustige Geschichte um Byx, Tobble und ihre Gefährten: Das alles darf man sich als Fantasyfan, egal welchen Alters, nicht entgehen lassen!«

Buchhandlung Graff, SciFi-Fantasy-Experten für BUCHSZENE.DE, September 2020

Bildquelle: dtv-Verlag

Details
AutorInKatherine Applegate
Seiten384 Seiten
EAN978-3-423-64062-6
Sprachedeutsch
erschienen beidtv-Verlag
Erscheinungsdatum23. Juli 2021
Altersfreigabeab 11 Jahren
Kinderbuchhandlung Schmetz am Dom
Grafik: Kinderbuchhandlung Schmetz am Dom

Dieses Buch wird Ihnen empfohlen von:

SchmetzJunior
in der Buchhandlung Schmetz am Dom

Die Adresse für junge Leser
Münsterplatz 7-9
52062 Aachen
Tel. 0241-4090861
info@buchhandlung-schmetz.de
www.buchhandlung-schmetz.de


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Verlag


Weitere Veranstaltungen: Medien und Bücher

Lies mehr auf aachenerkinder.de