Ferienschwimmen

Angebot: Ferienkarte für die Schwimmbäder der Stadt Aachen

Eine gute Nachricht für alle Wasserratten, die in den Ferien gerne Schwimmen gehen:
Die Ferienkarte für die Schwimmbäder der Stadt Aachen gibt es für die Oster-, Sommer und Herbstferien.

Ferienkarte

Schwimmhalle Brand. Foto: Stadt Aachen / Pascalina Vretinari

Die Karte kostet 7 Euro in den Oster- und Herbstferien, in den Sommerferien 20 Euro. Sie gilt vom ersten Ferientag, dem ersten Montag der Ferien, bis zum letzten Ferientag, dem letzten Sonntag der Ferien.

Die Ferienkarte ist an den Kassen der städtischen Schwimmhallen Ulla-Klinger, Brand, Süd und – außer in den sechs Wochen Sommerferien – auch in der Elisabethhalle erhältlich. Mit ihr haben alle Kinder ab sechs bis Jugendliche unter 18 Jahren einmal am Tag Eintritt in einem der Schwimmbäder der Stadt Aachen (Hallenbad in Brand, Schwimmhalle Süd, Schwimmhalle Ost, Ulla-Klinger-Halle) – im Sommer auch im Freibad Hangeweiher.

Mehr Infos

Aber auch in der Umgebung von Aachen gibt es natürlich eine Menge schöner Schwimmbäder. Insbesondere Freibäder und Badeseen sind im Sommer interessant, weil es in Aachen ja „nur“ das Freibad Hangeweiher gibt.

Auf der folgenden Übersicht findet ihr alle Schwimmbäder in der Region, die durch farbige Pins gekennzeichnet sind. Wenn man auf einen Pin klickt, erhält man nähere Informationen zu dem Schwimmbad und kann auf die Seite des Schwimmbads klicken. Aber auch die Route zum Schwimmbad kann sofort auf der Karte berechnet und gezeigt werden.

Hier geht es zur Übersicht der Schwimmbäder – schaut mal rein

Foto: pixabay.com