Hitzeschutztipps für Säuglinge und Kleinkinder

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Hitzeschutztipps für Säuglinge und Kleinkinder auf der Website der Städteregion Aachen

Das Gesundheitsamt der Städteregion Aachen hat einige Tipps zusammengestellt, die dabei helfen, Säuglinge und Kleinkinder vor der Hitze und der damit verbundenen Belastung zu schützen:

die Zahl an Hitzetagen in der StädteRegion Aachen nehmen zu, dabei können am Tag Temperaturen über 30° C erreicht werden und auch die Nächte bringen wenig Abkühlung. Unser Körper ist durch Schwitzen in der Lage sich selbst abzukühlen.
Bei Ihrem Kind ist dieser Vorgang noch nicht ganz ausgereift. Aus diesem Grund kann es seine Körpertemperatur schlechter selbst regulieren und leidet viel schneller als Sie unter den heißen Tagen. Grundsätzlich kann man sagen: je jünger Ihr Kind ist, desto empfindlicher und somit schutzbedürftiger ist es gegenüber Hitzebelastungen. Damit Sie und Ihr Baby gut durch den Sommer kommen, haben wir für Sie ein paar Informationen und Tipps zusammengestellt.

Quelle: Flyer der Städteregion Aachen:
https://www.staedteregion-aachen.de/fileadmin/user_upload/A_53/Dateien/Hitzeschutztipps_SaeuglKleink.pdf

Hier die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor Hitze

  • Sorge dafür, dass die Raumtemperatur 26 °C nicht übersteigt.
  • Halte tagsüber die Fenster geschlossen und verdunkel die Räume.
  • Ziehe dem Baby luftige Kleidung an.
  • Lüfte, wenn es draußen kühler ist als in der Wohnung.
  • Schalte elektrische Geräte bei Nichtbenutzung aus.
  • Ein Flyer mit Einzelheiten sowie weiteren Tipps steht kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung. 🏖☀

Auf der Website der Städteregion Aachen gibt es auch noch viele andere Informationen und Flyer rund um das Thema Gesundheit, Kinder und Gesundheitsförderung.

Auf der folgenden Website findet man noch weitere Informationen zum Thema.


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: aachenerkinder.de


Weitere Veranstaltungen: Eltern-Lehrer-Erzieher

Lies mehr auf aachenerkinder.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner