Fahrradtraining

Kostenloses Fahrradtraining für Kinder

Kostenloses Fahrradtraining für Kinder: Sicher mit dem Rad unterwegs

Bald beginnt wieder die Fahrradsaison. Damit sich jeder auf dem Fahrrad sicher fühlt, bietet der Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen im Rahmen seiner Kampagne „FahrRad in Aachen“ jeden Monat einen Kurs für Kindergarten- und Grundschulkinder sowie ein Fahrradtraining für Erwachsene an.

Das Fahrradtraining für Kinder von fünf bis zehn Jahren beginnt schon in den Osterferien. Am 10. oder 11. April können sie kostenlos am Ferienspiel-Angebot „Fahrradtraining“ teilnehmen. Die beiden Kurse beginnen um 14 Uhr im Floriansdorf, Mathieustraße, und dauern bis 17 Uhr.

Eine Anmeldung ist erforderlich über die Mailadresse fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de. Interessierte Eltern geben in ihrer E-Mail den Namen und das Alter des Kindes an. Weitere Fahrtrainings für Kinder folgen am 10. Mai, 14. Juni und 12. Juli, jeweils von 14.30 bis 17 Uhr, ebenfalls im Floriansdorf.

Radfahren hat vielfältige positive Wirkungen. Es ist umweltfreundlich, fördert die Koordination und Motorik bei Kindern, wirkt gegen Übergewicht, verbessert die Wahrnehmung der Umwelt und das Miteinander der Verkehrsteilnehmer. „Es ist dabei wichtig, dass sich nicht nur die Kinder sicher auf dem Fahrrad fühlen“ so Dr. Stephanie Küpper, Projektleiterin der Kampagne „Fahrrad in Aachen“.

Bei den Kursen üben die Teilnehmer spielerischihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Fahrrad und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Bevor es auf den Übungsplatz geht, erfahren die Kinder einiges über Radfahrstreifen, das indirekte oder direkte Linksabbiegen, was den „toten Winkel“ so gefährlich macht und wann sie durch Fußgängerzone fahren dürfen.

Alle Ferienangebote auf aachenerkinder.de

Mehr Infos

Foto: Stadt Aachen