aachenerkinder

Sommerferienprogramm der Route Charlemagne Aachen

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Wissensreporter gesucht! – Das Sommerferienprogramm 2017 der Route Charlemagne Aachen

  • Spannendes Ferienprogramm für wissbegierige Jungforscher
  • Die Aufgaben: Vergangenheit untersuchen, Zukunft entwerfen
  • Mehrtägige Angebote für jeweils 10 Euro – für Getränke und Obst ist gesorgt, Tagesangebote: 5 Euro

 

Selbermachen ist gefragt! Unter dem Motto „Wissensreporter gesucht!“ können Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren unter Profi-Anleitung fotografieren, im CAD-Workshop die Zukunft entwerfen, als Denkmal-Detektive oder Pfalzen-Forscher in die Stadtgeschichte reisen, in der Fälscherwerkstatt Original und Kopie unterscheiden lernen, sich im Workshop „Neuzeitarchäologie“ mit dem Westwall, im Schreibworkshop Berichte von morgen verfassen oder zweisprachig in Deutsch und Englisch über Europa debattieren.

 

Foto-Stories, Denkmal-Detektive und „Fakes“ aus Karls Zeiten

Pia vom Dorp, Leiterin des Museumsdienstes der Stadt Aachen, stellte jetzt das Sommerferienprogramm der Route Charlemagne Aachen der Öffentlichkeit vor.

„Neben dem beliebten CAD-Workshop und Fotografieren unter Profi-Anleitung gibt es neue Angebote. So können zum Beispiel Jugendliche im Grashaus zu Themen wie „Fridays für Future“ oder Klimaschutz recherchieren und debattieren – sogar in zwei Sprachen! Archäologie ist bei uns ein Dauerbrenner, in diesem Jahr neu ist ein Workshop für Jugendliche zu einem Thema der Neuzeitarchäologie – es wird zum Westwall geforscht und es geht um die Frage, wie mit solchen Relikten umzugehen ist. Ein Schreibworkshop lädt Schreibinteressierte ein, Texte in die Zukunft zu schreiben, Denkmal-Detektive und Pfalzen-Forscher reisen in die Stadtgeschichte und in der Fälscherwerkstatt geht es um „Fakes“ aus längst vergangener Epochen.

Wir freuen uns sehr auf neugierige und kreative Kinder und Jugendliche, die Spaß am Forschen und Selbermachen haben und sind jetzt schon gespannt auf die Ergebnisse. Es wird Zeit, dass endlich die Ferien kommen!“

Das ist alles in allem ein rundes Programm, das die STAWAG gern unterstützt. „Wir finden, die Ferien-Workshops im Internationalen Zeitungsmuseum und im Centre Charlemagne sind ein gelungenes Angebot für Jugendliche. So können sie ihre Ferien in Aachen mit einem der interessanten Workshops ausfüllen und lernen dabei selbstständig viel Neues. Für berufstätige Eltern bedeuten solche Einrichtungen eine Erleichterung hinsichtlich der Betreuung ihrer Kinder während der Schulferien, zumal auch die Preise familienfreundlich sind. Das begrüßen wir als Unternehmen sehr“, erläutert Kirsten Haacke von der Unternehmenskommunikation der STAWAG das Engagement ihres Unternehmens.

 

Wissensreporter gesucht!

Die Workshops

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren

Route Charlemagne | FH Aachen

 

Kosten pro Workshop: 10 Euro (Wasser & Obst inklusive)

Anmeldung: Museumsdienst Aachen, museumsdienst@mail.aachen.de oder Tel.: +49 241 432-4998

 

Denkmal-Detektive | K1 | 6-12 Jahre

  1. – 18. Juli | 10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

In Aachen gibt es jede Menge Denkmäler wie z.B. das Bahkauv, den Hühnerdieb, das Fischpüddelchen oder das Printenmädchen. Erforsche mit uns, welche Geschichten sie erzählen! Dazu wird in der Museumswerkstatt ein Schattentheater gebaut – hierbei wird mit Licht und Schatten experimentiert und es entstehen Figuren aus Draht.

 

Workshop Neuzeitarchäologie: Der Westwall | K2 | ab 12 Jahre

  1. – 25. Juli | 10 – 14 Uhr | Centre Charlemagne

Der Westwall, zwischen 1938 -1940 auf Befehl Adolf Hitlers errichtet, sollte ursprünglich der Abwehr dienen. Die Panzersperren, darunter auch die Höckerlinie, prägen noch vielerorts das landschaftliche Bild wie z.B. in der Eifel. Heute, 75 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs, diskutieren Forscher über die Frage nach dem Denkmalwert von Bunkern und Panzersperren – „Abreißen oder zu Erinnerungs-orten umgestalten?“. Auch Naturschützer melden sich – große Reste des Westwalls sind heute wertvolle Biotopketten, in die sich selten gewordene Tier- und Pflanzenarten zurückgezogen haben. Im Workshop werden die unterschiedlichen Positionen zur Diskussion gestellt. Eine Exkursion unter Leitung der Aachener Stadtarchäologie lädt dazu ein, sich ein eigenes Bild zu machen.

 

Zukunft entwerfen – CAD-Workshop | K3 | ab 14 Jahre

  1. – 25. Juli 9 – 16 Uhr | 26. Juli 9-13 Uhr | FH Aachen

Am Anfang die Idee, dann eine erste Handskizze, gefolgt von einem Designentwurf: Um ein neues Produkt zu entwerfen, nutzen IngenieurInnen moderne Software. Im Workshop lernt Ihr, Bauteile 3-dimensional zu konstruieren, zu einer funktionsfähigen Baugruppe zusammenzufassen und zu animieren. An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie sich die Modelle im weiteren Produkt-entstehungsprozess verwenden lassen, z.B. Berechnung, 3D-Druck und Fertigung.

 

Fotografie-Workshop „Stories“ | K4 | 12 – 16 Jahre

  1. Juli – 02. August | 10 – 14 Uhr | Internationales Zeitungsmuseum

Der Workshop beginnt mit einem Besuch der Ausstellung „Bill Perlmutter – Europe in the Fifties“. Der amerikanische Presse-Fotograf Bill Perlmutter hat in den fünfziger Jahren im Auftrag der US-Armee in verschiedenen Ländern Europas fotografiert. Sein besonderer Blick und seine Geschichten werden als Inspiration genutzt für das eigene fotografische Bild. Unter Profianleitung lernt Ihr, wie man spannende und interessante Fotos macht und viel über Bildgestaltung, Bilderzählung, Dramaturgie und Kameratechnik. Falls vorhanden, bitte eigene Kamera und Zubehör mitbringen!

 

Pfalzen-Forscher | K5 | 6 – 10 Jahre

  1. Juli – 01. August | 10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Pfalzen-Forscher gesucht! Mach mit und erkunde mit uns die Aachener Pfalz Karls des Großen! Der Granusturm ist der älteste Teil der Pfalz – war es ein Wehrturm oder eine Wohnung oder wurden dort Schätze aufbewahrt? Warum sind die Steine so unregelmäßig vermauert? Und was hat es mit dem geheimnisvollen rosa Mörtel auf sich? Und welche Geheimnisse gibt es noch? In der Museumswerkstatt werden die Forschungsergebnisse kreativ gestaltet.

 

Stadtgeschichte für Zeitreisende | K6 | 6 – 12 Jahre

  1. – 08. August | 10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Begib‘ Dich mit uns auf eine Zeitreise in die Geschichte der Stadt Aachen. Wie haben Dom, Rathaus, Katschhof und kleine Gassen vor vielen hundert Jahren ausgesehen? Was war auf dem Marktplatz los? Welche Waren gab es dort zu kaufen und woher kamen die? Und wer ging dort einkaufen? In der Museumswerkstatt kannst Du ein dreidimensionales Objekt des Marktplatzes gestalten.

 

Fälscherwerkstatt | K 7 | 6 – 12 Jahre

  1. – 15. August | 10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Über Fälschungen wird heute viel gesprochen. Dabei sind „Fakes“ nichts Neues, gefälscht wurde vermutlich schon immer. Auch in Aachen waren Fälscher aktiv. Sie kopierten zum Beispiel wertvolle Schmuckstücke aus der Schatzkammer Karls des Großen. Im Museum kannst Du Gemälde, Münzen oder Schmuckstücke wie zum Beispiel den Talisman Karls des Großen anschauen und in der Museumsfälscherwerkstatt eigene Kopien anfertigen. Schaffst Du es, den Betrachter zu täuschen?

 

Schreibwerkstatt: Berichte von morgen | K8 | 12 – 15 Jahre

  1. – 23. August | 10 – 13 Uhr | Internationales Zeitungsmuseum

Worüber wolltest du schon immer mal schreiben? Was bewegt dich? Wie stellst du dir die Zukunft vor? Wir schreiben Geschichten über unsere Ziele, Träume, Hoffnungen, Wünsche. Die Schreibwerkstatt bietet den Rahmen für die Entwicklung deiner kreativen Ideen mit professioneller Anleitung. Diskussionen erwünscht. Für Schreibanfänger*innen und –fortgeschrittene geeignet!

 

Wir sind Europa!| K9| ab 13 Jahre

  1. August | 10 – 13 Uhr | Grashaus

Workshop in deutscher und englischer Sprache:

Fridays for Future, Klimaschutz, Lobbyismus, Uploadfilter, Migration, Demokratie – wichtige Themen? Auch in Europa? Was denkst Du? Wie ist Deine Meinung dazu? Im Grashaus, der Station „Europa“ der Route Charlemagne kannst Du dazu recherchieren und mit anderen WorkshopteilnehmerInnen diskutieren!

 

Wir sind Europa! | K10 | ab 13 Jahre

  1. August | 10 – 13 Uhr | Grashaus

Workshop in deutscher und englischer Sprache:

Fridays for Future, Klimaschutz, Lobbyismus, Uploadfilter, Migration, Demokratie – wichtige Themen? Auch in Europa? Was denkst Du? Wie ist Deine Meinung dazu? Im Grashaus, der Station „Europa“ der Route Charlemagne kannst Du dazu recherchieren und mit anderen WorkshopteilnehmerInnen diskutieren!

 

Archäologie für Kids | K11 | 6 – 12 Jahre

  1. August | 10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Aachen ist eine alte Stadt und immer wieder finden die Stadtarchäologen bei ihren Grabungen neue Puzzlestücke der Vergangenheit. Welche Werkzeuge benutzen sie? Wie stellen sie fest, ob der Fund alt ist? Und wem gehören die Fundstücke eigentlich? Im Geschichtslabor kannst Du vieles dazu erfahren und in der Museumswerkstatt selbst ausprobieren.

 

Unheimliche Geschichten | K12 | 6 – 12 Jahre

  1. August |10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Hexen, Teufel, eine böse Gräfin, ein Ungeheuer mitten in der Stadt, klappernde Skelette und verzauberte Ringe – in Aachener Sagen und Legenden wird Gruseliges und Geheimnisvolles erzählt. Spitz die Ohren beim Rundgang durch die Ausstellung! In der Museumswerkstatt kannst Du zu Deiner Lieblingsgeschichte ein Kunstwerk gestalten.

 

Mittelalter-Detektive | K 13 | 6 – 12 Jahre

  1. August |10 – 13 Uhr | Centre Charlemagne

Wie war das so im Mittelalter in Aachen? Wo wohnte der Kaiser? War sein Palast geheizt? Wo hat er gebadet? Was machten die Prinzessinnen den ganzen Tag? Und was hatten sie an? In unserer Ausstellung und im Geschichtslabor können neugierige Mittelalter-Detektive dazu viel erfahren und in der Museumswerkstatt ein Kunstwerk gestalten.


Mehr auf der folgenden Seite

Weitere Ferienveranstaltungen

Lies mehr - Kategorie: Familie

Lies mehr auf dieser Webseite

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.