Sommerferienspiele

Sommerferienspiele 2018 in Herzogenrath

  • In Herzogenrath kommt auch dieses Jahr keine Langeweile in den Sommerferien auf!
  • Das ersehnte Programmheft der Sommerferienspiele 2018 ist endlich zu haben!

In allen Grundschulen sowie in den fünften und sechsten Klassen der weiterführenden Schulen sowie in allen Jugendeinrichtungen in Herzogenrath wird das Programmheft in den kommenden Tagen verteilt. Die verschiedenen Angebote richten sich in erster Linie an die Kinder (in der Regel ab 6 Jahren) aus dem jeweiligen Wohngebiet.

Die FMJ startet mit Ihrem Pfingstwochenende in Valkenburg. Dort wird ein Zeltlager aufgeschlagen für Kinder von 8 – 14 Jahren. Gruppenweise bestehend aus Teilnehmern und Betreuern wird sich in den Sattel geworfen und vom Jugendtreff Streiffelder Hof bis nach Valkenburg kräftig in die Pedale getreten. Es erwartet Euch viel Action, die hier natürlich noch nicht verraten wird.

Rollesbroich ruft! Es geht in den Pfingstferien in die Eifel mit dem Team der Mobilen Jugendarbeit in Herzogenrath für Kinder von 10 – 15 Jahre. Neben Frittendisco, idyllischem Lagerfeuer und Nachtwanderung, erwarten Euch ein Ausflug in eines der Freibäder rund um den Rursee und eine Tagesfahrt mit dem Kanu.

Auch in diesem Jahr geht es wieder nach Oudeschip in die Niederlande. Dort ruft der Wilde Westen. Es wird in einem Zelt gelebt und zusammen gekocht. Dabei lernen die Kinder zwischen 9 – 12 Jahren spielend selbst Verantwortung zu übernehmen und zwei Wochen ohne Schimpfworte zu leben. Eine Fahrt mit dem Seenotrettungsboot ist ebenso geplant wie einzelne Ausflüge.

Sonne, Wind und Wellen verspricht Euch die Mobile Jugendarbeit auf ihrem Segeltörn. Der Törn bietet Euch die Gelegenheit, im Beisein des Skippers selber die Segelmanöver durchzuführen. An Bord sorgen alle gemeinsam für eine actionreiche aber auch gemütliche Atmosphäre, in der sich alle 14 – 18 Jährigen wohlfühlen und mitmachen.

Auch dieses Jahr veranstaltet die SJD-die Falken wieder ein großes Zeltlager mit 150 Kindern und Jugendlichen zwischen 8 + 17 Jahren. Diesmal werden die Zelte am Stadtrand von Berlin im Wald an der Havel aufgeschlagen. Ein abwechslungsreiches Programm wie spielen, baden, Ausflügen und noch vieles mehr steht auf dem Programm.

Abtauchen in die geheimnisvolle Unterwasserwelt kann man in der evang. Lydia-Gemeinde. Dort können die Grundschulkinder mit den Flossenfischen tanzen, dem Hai die Zähne putzen, Algen probieren und einen Ganztagesausflug nach Düsseldorf in den Aquazoo machen.

Die kleine Meerjungfrau öffnet ihr Reich im Jugendtreff im Bürgerhaus für Kinder des 2ten Schuljahres bis zu 12 Jahren. Bunte Fischschwärme, die sich in einem farbenfrohen Korallenschiff tummeln, Rochen, die durch das Wasser gleiten und Haie auf der Jagd können beobachtet werden. Welche Pflanzen wachsen unter Wasser und welche Gefahren lauern in den Tiefen der See? All diese Fragen werden beantwortet.

Rund geht es bei der KJG St. Josef zu; das Motto „Verlängerung – wir bleiben am Ball – verspricht eine Verlängerung der dann gerade zu Ende gegangenen Fußball-Weltmeisterschaft für Kinder zwischen 6 (incl. Einschulkinder) und 12 Jahren. Die Menschen aus den Ländern, die an der WM oder anderen Großereignissen teilgenommen haben sollen nicht so schnell vergessen werden! Das Leben in diesen Ländern – und vor allem der Kinder dort – wird durch tolle Arbeits- und Aktionsformen erlebt. Das große und bunte Weltfest bildet dann den Abschluss und wird auf der großen Bühne gefeiert werden.

Das Jugendzentrum HOT St. Gertrud öffnet auch dieses Jahr wieder für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren den großen HOT-Ferienkoffer. Wie in alter Tradition gibt es wieder den Ausflug am Ende der ersten Woche sowie am Ende der zweiten Woche das zweitägige Camp mit Übernachtung und den gänsehautbringenden Film zur Geisterstunde als Vorbereitung für die Nachtwanderung.

Kleine Entdecker und Forscher zw. 6 und 12 Jahren haben Freude am diesjährigen Angebot des Abenteuerspielplatzes. Im Forscher- und Entdeckermittelpunkt stehen natürlich die Natur und die Umwelt und deren Entdeckung. Hier werden unter anderem Küche und Kochen erforscht und ausprobiert.

 

Wie immer gibt es auch das erfolgreiche Sprachcamp der SJD-die Falken für Kinder im Grundschulalter, die ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Hier steht nicht nur ein täglicher, einstündiger Deutschunterricht auf dem Stundenplan sondern das abwechslungsreiche Freizeitprogramm mit Ausflügen am Wochenende lässt die Kinder spielend ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Elben, Zauberer, Hobbits und Trollen begleiten Euch auf Eure Reise durch eine phantastische mittelalterliche Welt. Das Magische Mittelalter steht beim Jugendtreff Streiffelder Hof im Vordergrund für Kinder zw. 6 und 13 Jahre. Dabei probiert ihr köstliche Speisen wie Elbenbrot und stellt Euch Rätseln, die Mut und Geschicklichkeit erfordern.

Magie und Monster heißt das diesjährige Motto der Kath. Pfarrei St. Willibrord und dem Naturpark Worm-Wildnis. Gestartet wird montags mit einem Gottesdienst, der den religiösen und kulturellen Hintergrund verdeutlicht. Spaß miteinander haben und die Gemeinschaft spüren, das ist das Ziel der Kinderferienspiele für alle zwischen 6   und 12 Jahre.

Mit den Teamern vom Jugendtreff Streiffelder Hof werden tolle Tagesausflüge gestaltet, sodass 5x Action, Fun und gute Laune garantiert werden. Dieses Angebot gilt für Jugendliche ab 12 – 17 Jahre.

Natürlich gibt es auch wieder das traditionelle Vater-Kind-Wochenende mit dem gemeinsamen Zelten für die Väter und deren Kinder. Alle Arbeiten wie Zeltaufbau oder Kochen werden gemeinsam gemacht. Endlich hat Papa mal Zeit für mich!

Die Kinder können und sollten durch den/die Erziehungsberechtigte anhand des beiliegenden Formulars ab dem 23.04.2018 direkt beim örtlichen Veranstalter angemeldet werden.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten und den Anmeldemodalitäten können dem   Programmheft entnommen werden oder bei den jeweiligen Veranstaltern angefragt werden. Das Programmheft steht auf der Homepage der Stadt Herzogenrath zum Download bereit. Für die Anmeldung zu den einzelnen Maßnahmen wenden Sie sich bitte unmittelbar an den jeweils angegebenen Veranstalter und Ansprechpartner.

Darüber hinaus steht Ihnen für Informationen und bei Rückfragen der städt. Jugendpfleger, Oliver Krings, unter der Telefonnummer: 02406/83-547 oder per Mail unter: oliver.krings@herzogenrath.de gerne zur Verfügung.

Das Jugendamt der Stadt Herzogenrath und alle Ferienspielanbieter wünschen allen Kindern und Jugendlichen in Herzogenrath schon jetzt viel Vorfreude auf die Sommerferien 2018!

Foto: pixabay.com

Alle Ferienangebote auf aachenerkinder.de

Mehr Infos