Fahrradworkshop

Kampagne „FahrRad in Aachen“: Stadt sucht Kinderfahrräder für Schulen

Die städtische Kampagne „FahrRad in Aachen“ des Fachbereichs Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen arbeitet schon seit dem Jahr 2008 intensiv mit Aachener Grundschulen zusammen, um die Verkehrssicherheit der Schulkinder verbessern. Dazu gehört auch das Schonraumtraining mit Fahrrädern auf dem Schulhof.

Um es anbieten zu können, bittet die Stadt um Kinderfahrräder der Größe 20 bis 24 Zoll. „Vor einigen Jahren haben wir schon mal um Fahrradspenden gebeten. Die Resonanz war groß und wir konnten die gespendeten Fahrräder auf sechs Grundschulen verteilen. Die gespendeten Fahrräder werden geputzt und verkehrssicher gemacht“, sagt Dr. Stephanie Küpper, die Projektleiterin der Kampagne „FahrRad in Aachen“. Inzwischen hätten weitere Grundschulen bei ihr nachgefragt.

 

Wer also Kinderfahrräder hierfür abgeben möchte, melde sich bei Stephanie Küpper: fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de.

Mobilitätsprojekt

Mehr Infos

Foto: pixabay.com