Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinderleselust – Die Welt der Dummlinge

04.07.2020, 16:00

Kostenlos
Christiane Wilms Kinderleselust
Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen Fällen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

Kinderleselust auf dem Lousberg: 26. Juni – 04. Juli 2020

Samstag, 04. Juli, 16.00 Uhr:

Regina Sommer, Christiane Willms & Hermann-Josef Schüren: Die Welt der Dummlinge

“Gestatten: Dummling-Tölpel-Narr-Schelm-Tunichtgut-Taugenichts-Faulpelz! Mal heiße ich Hans, dann wieder Jack oder Jean, auf der anderen Seite des Ozeans ruft man mich Wisahitsa vielleicht auch mal Ti-Jea! Bin mal dumm, bin mal schlau und oft faul! Pfeife gerne mal ein Liedchen, unterhalte mich mit jedem und allem, und bin selbst dem Teufel begegnet.” Christiane Willms und Regina Sommer – beide begnadete Erzählerinnen – entführen ihre Zuhörer in die Welt der Dummlinge. Märchen und Geschichten von seltsamen Tieren und Menschen, die vielleicht ja gar nicht so dumm sind, wie sie zunächst scheinen… Der Autor Hermann-Josef Schüren liest – mal skurrile, mal lustige, aber immer höchst unterhaltsame – Gedichte und Kürzest-Geschichten.


Kinderleselust – das Programm

  • Freitag, 26. Juni, 16.00 Uhr:  Michael Tonfeld: Auf Leben und Tod – die lange Reise einer Schnecke von Afrika nach Deutschland
  • Samstag, 27. Juni, 16.00 Uhr: Michael Hain: Cowboy Klaus und der fiese Fränk
  • Freitag, 03. Juli, 16.00 Uhr: Ute Wegmann: Toni
  • Samstag, 04. Juli, 16.00 Uhr: Regina Sommer, Christiane Willms & Hermann-Josef Schüren: Die Welt der Dummlinge

Die Kinderleselust auf dem Lousberg – unter freiem Himmel, im Schatten und Schutze des mächtigen Ahornbaumes auf dem alten Säulengelände lesen Autoren und Autorinnen aus ihren neuesten, z.T. noch unveröffentlichten Werken, Erzählerinnen und Erzähler bannen die Zuhörer mit ihren Geschichten. Die ganze Familie ist eingeladen – gerne auch ausgerüstet mit Decke und Picknickkorb – es sich in lauschiger Atmosphäre gemütlich zu machen und sich in nahe oder ferne literarische Welten entführen zu lassen.

Bei Regen finden die Lesungen in einem Zelt statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Kinderleselust unter Auflagen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie können wir die Kinderleselust in diesem Jahr nur unter besonderen Auflagen und unter Einhaltung der „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur CoronaSchutzVO NRW stattfinden lassen. Nähere Informationen vor Ort und unter http://www.literaturbuero-emr.de/de/leselust-am-lousberg-2020

Kontakt: 02171 7058592 oder info@euregio-lit.eu


“Gestatten: Dummling-Tölpel-Narr-Schelm-Tunichtgut-Taugenichts-Faulpelz! Mal heiße ich Hans, dann wieder Jack oder Jean, auf der anderen Seite des Ozeans ruft man mich Wisahitsa vielleicht auch mal Ti-Jea! Bin mal dumm, bin mal schlau und oft faul! Pfeife gerne mal ein Liedchen, unterhalte mich mit jedem und allem, und bin selbst dem Teufel begegnet.” Christiane Willms und Regina Sommer – beide begnadete Erzählerinnen – entführen ihre Zuhörer in die Welt der Dummlinge. Märchen und Geschichten von seltsamen Tieren und Menschen, die vielleicht ja gar nicht so dumm sind, wie sie zunächst scheinen… Der Autor Hermann-Josef Schüren liest – mal skurrile, mal lustige, aber immer höchst unterhaltsame – Gedichte und Kürzest-Geschichten.


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: Bettina Malik


Weitere Veranstaltungen: Medien und Bücher

Lies mehr auf aachenerkinder.de

 

 

Freitag, 26. Juni, 16.00 Uhr:

Michael Tonfeld: Auf Leben und Tod – die lange Reise einer Schnecke von Afrika nach Deutschland

Die Riesenschneke “Wa bibio” erzählt ihre abenteuerliche Reise von Afrika nach Deutschland, von ihrem Haus, von ihren exotischen Lieblingsspeisen. In rasantem Schneckentempo auf dem Weg vom fernen Afrika – aus den Wäldern von Ghana, der Heimat der Riesenschnecken – kommt sie im Laufe der Erzählung Dingolfing immer näher.

Zuhören ist bei Michael Tonfeld ein Erlebnis für alle Sinne. Er zeigt afrikanische Feldfrüchte und Gewürze, denn all dies wird die lebendige Riesenschnecke mitbringen. Ebenso spielt er Musik vor. Wer möchte, kann “Wa bibio” anfassen und sogar streicheln. So lernen die Kinder in ihrer unerschöpflichen Phantasie Fremdes spielerisch kennen. Auch auf die zahlreichen Fragen der Zuschauer wird er ausführlich eingehen.


Samstag, 27. Juni, 16.00 Uhr:

Michael Hain: Cowboy Klaus und der fiese Fränk

Der Wilde Westen ist wild! Und Cowboys lieben das wilde Leben und Abenteuer! Und Kinder lieben das wilde Cowboyleben! Bei „Cowboy Klaus und der fiese Fränk“ gibt es alles auf einmal:

Gemeinsam mit den Kindern begibt sich der Schauspieler Michael Hain auf eine Abenteuerreise in den Wilden Westen. Ob als Sheriff, Kaktus, Lagerfeuer, Oma oder Cowboy: die Kinder werden in den verschiedensten Rollen mitspielen und ganz nebenbei auch noch interessante Dinge über diese spannende Zeit erfahren. Die Jagd nach dem fiesen Fränk kann beginnen! Eine überaus unterhaltsame und lustige MitMachLesung, gemischt mit einer kräftigen Prise Theater…


Freitag, 03. Juli, 16.00 Uhr:

Ute Wegmann: Toni

Ferien bei Oma auf dem Land. Toll, aber leider wohnt da niemand in Tonis Alter. Doch dann lernt sie einen Jungen kennen, der auch fremd ist im Dorf. Mit ihm kann sie Boot fahren. Und es gibt nebenan den brummigen Nachbarn. Immer, wenn der wegfährt, besucht Toni seine Tiere. Als Toni zufällig ein Telefonat mithört, denkt sie, der Bauer wolle seine Hühner schlachten. Ganz klar, eine solche Bluttat muss verhindert werden! Die nächtliche Hühnerentführung zum totsicheren Versteck gelingt. Anfänglich. Aber dann endet alles in einem Desaster mit großem Feuerwehreinsatz. (Zum Glück ohne Verletzte.) Dumm gelaufen! Vor allem, weil der Bauer gar nicht daran gedacht hatte, seine Tiere in den Hühnerhimmel zu schicken …


Samstag, 04. Juli, 16.00 Uhr:

Regina Sommer, Christiane Willms & Hermann-Josef Schüren: Die Welt der Dummlinge

“Gestatten: Dummling-Tölpel-Narr-Schelm-Tunichtgut-Taugenichts-Faulpelz! Mal heiße ich Hans, dann wieder Jack oder Jean, auf der anderen Seite des Ozeans ruft man mich Wisahitsa vielleicht auch mal Ti-Jea! Bin mal dumm, bin mal schlau und oft faul! Pfeife gerne mal ein Liedchen, unterhalte mich mit jedem und allem, und bin selbst dem Teufel begegnet.” Christiane Willms und Regina Sommer – beide begnadete Erzählerinnen – entführen ihre Zuhörer in die Welt der Dummlinge. Märchen und Geschichten von seltsamen Tieren und Menschen, die vielleicht ja gar nicht so dumm sind, wie sie zunächst scheinen… Der Autor Hermann-Josef Schüren liest – mal skurrile, mal lustige, aber immer höchst unterhaltsame – Gedichte und Kürzest-Geschichten.


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: Bettina Malik


Weitere Veranstaltungen: Medien und Bücher

Lies mehr auf aachenerkinder.de

 

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Details

Datum:
04.07.2020
Zeit:
16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Kinderleselust
Lousberg
Aachen, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://euregio-lit.eu/de/