verkaufsoffene Sonntage

Verkaufsoffener Sonntag in Aachen

Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen Fällen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

Verkaufsoffener Sonntag in Aachen 2020

Für 2020 wurden insgesamt 10 mögliche sonntägliche Ladenöffnungen beantragt.

Altstadtflohmarkt am Aachener Dom

Für das laufende Kalenderjahr wurden – entsprechend den Vorjahren – insgesamt 10 mögliche sonntägliche Ladenöffnungen in den verschiedenen Stadtteilen von Aachen zu den jeweils dargelegten Anlässen beantragt.
Foto: Stadt Aachen

Aufgrund der bereits früh im Jahr aufgetretenen und noch andauernden Corona-Pandemie-Lage war schon die Durchführung der den möglichen sonntäglichen Ladenöffnungen zugrundeliegenden Anlassveranstaltungen bislang nicht möglich. So wurden die Anlassveranstaltungen für Aachen-Burtscheid am 03.05.2020 (Mai-Weinfest) und in Aachen-Mitte am 07.06.2020 (CHIO Aachen) abgesagt.

Die für die darüber hinaus beabsichtigten möglichen sonntäglichen Ladenöffnungen in Aachen-Brand am 12.07.2020 (Sommerkirmes) und in Aachen-Eilendorf am 09.08.2020 (Open Street, Familien- und Ehrenamtstag sowie Eilendorfer Kirmes) vorgesehenen Anlässe können aufgrund der derzeit geltenden Coronaschutzverordnung in der ab dem 30.05.2020 geltenden Fassung ebenfalls nicht stattfinden. Entsprechend § 13 der Verordnung bleiben „große Festveranstaltungen … bis mindestens zum 31. August 2020 untersagt“. Zu diesen großen Festveranstaltungen gehören auch Volksfeste, Jahrmärkte sowie Kirmesveranstaltungen, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste.

Zu entscheiden ist – nach derzeitigem Stand – somit noch über die nachfolgend beantragten sonntäglichen Ladenöffnungen in Aachen:

  • Mitte am 20.09.2020 (September Special)
  • Mitte am 13.12.2020 (Weihnachtsmarkt)
  • Burtscheid am 13.09.2020 (Burtscheider Aktionstage)
  • Burtscheid am 06.12.2020 (Burtscheider Weihnachtsmarkt/Nikolausmarkt Marienhospital)
  • Brand am 25.10.2020 (Herbstkirmes)
  • Brand am 13.12.2020 (Weihnachtsmarkt)

Ob und ggfls. welche der Veranstaltungen stattfinden können, kann derzeit noch nicht abgesehen werden.

In ihren Sitzungen am 29.04.2020 haben die Bezirksvertretungen Aachen-Brand und Aachen-Eilendorf einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt.

In seiner Sitzung vom 01.04.2020 regte der Hauptausschuss an, „dass die Verwaltung mit den Antragstellern abstimmen solle, ob es sinnvoll sei, wenn die derzeitigen Krise vorbei ist, einen weiteren verkaufsoffenen Sonntag als Starthilfe für den geplagten Einzelhandel einzuplanen“.

Diese Abstimmung steht derzeit noch aus.

Unabhängig hiervon hat die Verwaltung die Landesregierung um Information darüber gebeten, ob und inwieweit vorgesehen sei, mehr anlassunabhängige verkaufsoffene Sonntage für den Rest des Jahres zuzulassen. Dies könne durch eine Änderung des Ladenöffnungsgesetzes vorgesehen, ermöglicht oder umgesetzt werden.

Quelle und mehr Infos auf der folgenden Seite

Altstadtflohmarkt in Aachen

Der Verkauf findet von 11 bis 18 Uhr statt.

Der Trödelmarkt in der Aachener Altstadt (Altstadtflohmarkt) ist schon mehrfach zum beliebtesten Trödelmarkt Deutschlands gewählt worden.
Überzeugend ist dabei insbesondere die einmalige Atmosphäre am Dom und Markt.

Die nächsten geplanten Termine (wegen Corona unter Vorbehalt):
  • 16.08.2020
  • 11.10.2020

Mehr Infos


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: pixabay.com


Weitere Veranstaltungen

Lies mehr auf aachenerkinder.de

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.