Aachener Tierpark

Besuch im Tierpark, Zoo oder Wildgehege

Der Besuch in einem Tierpark, Wildfreigehege oder Zoo ist für Familien mit Kindern immer ein besonderes Erlebnis

In der Umgebung von Aachen gibt es da eine Menge zu sehen.

Hier eine Übersicht mit Tierparks und Zoos in der Umgebung. Weitere Angebote in der Umgebung, z. B. in Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf, Dusiburg, etc. findet ihr auf unserer Karte mit den Freizeitmöglichkeiten.

 

Aachens tierischen Park erleben!

Foto: Erdmännchen, Euregiozoo in Aachen

Der „Öcher Zoo“ hat sich in den letzen Jahren zu einer der beliebtesten Freizeiteinrichtungen der Region gemausert. Aachener Tierpark belegt den dritten Platz des Parkscout Publikums Award 2016. Der Euregiozoo in Aachen beherbergt auf einer Fläche von rund 8,9 ha in großzügigen Gehegen etwa 1.000 Tiere in 200 Arten und Rassen. Bunt gemischt ist die Zusammensetzung, vom winzigen exotischen Vogel bis zu asiatischen Kamelen oder den Zebras, Antilopen und Straußen in der Afrika-Steppe. Besonders artenreich ist auch der Bestand einheimischer Tiere. 70 Arten Wassergeflügel bevölkern einen etwa 2 ha großen See und kleinere Teiche.

Mehr Informationen

 

Tierpark Alsdorf

Mitten im Naherholungsgebiet Broichbachtal. Auf einer Fläche von mehr als 20 ha leben ca. 300 Tiere in 30 Tierarten. Das riesige Naturschutzgebiet eignet sich ganz besonders für erholsame Spaziergänge. Kostenfreier Eintritt für Tierpark und Freizeitpark. Parkgebühr von 2 Euro ganztägig. Auf Wunsch werden im Alsdorfer Tierpark auch geführte Touren angeboten.

Mehr Informationen

Wildpark Gangelt
Foto: Steinbockfamilie, Hochwildfreigehege Gangelt
Hochwildfreigehege Gangelt

Europäische Wildtiere, Falknerei, Kinderparadies. Beim Spaziergang im attraktiven Waldgelände kann man Wildschweinen beim Suhlen zusehen, Wölfe und Bären beobachten und Wissenswertes über Uhu, Adler und ihre Verwandten bei der Greifvogelschau erfahren.

Mehr Informationen

GaiaPark in Kerkrade

Der GaiaPark Kerkrade Zoo ist der erste Tierpark, der komplett im 21. Jahrhundert entworfen und gebaut wurde. Ein moderner Tierpark also, in dem die Tiere in großzügig bemessenen, artgerechten Gehegen leben. Relativ teuer.

Mehr Informationen

Kölner Zoo

Der Kölner ZOO, 1860 gegründet, ist der drittälteste ZOO Deutschlands. Alte, erhalten gebliebene Tierhäuser und -anlagen wie das 1863 erbaute Elefantenhaus im maurischen Stil oder der Affenfelsen von 1914 sowie neue Anlagen, wie der im neuen Jahrtausend eröffnete Regenwald oder der Elefantenpark Köln, zeigen die Entwicklung zoologischer Gärten von der Menagerie zum Naturschutzzentrum.

Mehr Informationen

Wildgehege Hellenthal

Neben der großartigen Kollektion von Greifvögeln gibt es im Wildgehege Hellenthal noch viele andere Tiere. Gezeigt werden überwiegend einheimische Tiere, die z.T. heute hier noch heimisch sind oder es zumindest früher aber einmal waren.

Mehr Informationen

Hochwildpark Rheinland in Kommern

Der Wildpark zeigt einheimische Wildtiere. Ein Rundweg führt mitten durch mehrere Gehege. Man bewegt sich weitgehend frei zwischen den meisten Tierarten. Auch in den Gehegen der nicht ganz ungefährlichen Wildschweine und Rinder. Die weiten Wanderwege im Park ermöglichen stundenlange Spaziergänge, Aussichtstribünen laden zu Tierbeobachtungen ein. Außerdem gibt es Spielplätze, Grillhütte, Kiosk, Restaurant, Infostand.

Mehr Informationen