Eilendorfer Nachhaltigkeitsschrank

Eilendorfer Nachhaltigkeitsschrank – Von Eilendorfern für Eilendorfer

Wir wollen in Eilendorf Nachhaltigkeitsschränke einrichten, so ähnlich wie Bücherschränke, aber nicht nur für Bücher, sondern auch für Kinderspielzeug, Kinderkleidungsstücke, Puzzles, Brettspiele und Dekoartikel.
Falls Sie Kinder haben, wird es Ihnen auch so gehen, dass das Kinderzimmer überquillt. In seltenen Fällen wird es das Platzangebot im Kinderzimmer erlauben, dem Nachwuchs immer Neues zu schenken, ohne sich immer mal wieder von Altem zu trennen.
Vieles von dem, aus dem das Kind „herausgewachsen“ ist, hat eine Kindheit problemlos überstanden. Zwar sehen Bauklötze, Holzeisenbahn und Puzzles vielleicht nicht mehr aus wie brandneu, aber zu schade zum Wegschmeißen sind sie noch allemal!
Gibt es keine kleinen Geschwister als nächste Nutzer und ist man sich recht sicher, dass man nicht alles für potentielle Enkelkinder auf lange Sicht im Keller lagern möchte, wird sich die Frage stellen „Wohin mit all den ausgedienten Sachen?“ Wir haben die Lösung!!!!
Bringen Sie die Sachen in den Nachhaltigkeitsschrank, der erste wird Anfang nächsten Jahres in der Hansmannstraße aufgestellt.
Auf dem Eilendorfer Weihnachtsmarkt (25.-27.11. und 2.-4.12.) wollen wir dieses System erproben.

Um die Eilendorfer mit der Idee vertraut zu machen, wird es auf dem Weihnachtsmarkt eine Bude geben, in der nichts verkauft wird, sondern ,die Dinge getauscht werden ,in erster Linie Kindersachen und Spielzeug.

Intention ist:

  • Es soll nicht weggeworfen werden
  • Die Kinderzimmer entrümpelt werden
  • Geld gespart werden


Hier können Sie sich bedienen können und auch Dinge für andere abgeben.
Bitte nur: Kinderspielzeuge, Kinderbücher, Brettspiele, Kinderklamotten, Bastelmaterialien und Dekoartikel

Herzliche Einladung, Beate Jahn und Bernadette Muerl

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner