Kinderschutzbund

Kinderschutzbund: das BreikochbuchfürFamilien

Kinderschutzbund: YamYam – das BreikochbuchfürFamilien

und

Die Anlaufstelle Frühe Hilfen des Kinderschutzbundes –
der Jahresbericht

Für den Kinderschutzbund Aachen ist auch eine gesunde Ernährung der Kinder wichtig.Besonders im Säuglingsalter ist es für die Eltern gut zu wissen: Was darf ich wann füttern? Gibt es eine Alternative zu den – teuren – Gläschen? Welche Zutaten sind erlaubt, wenn ich für mein Baby den Brei selber koche? Die Familienkinderkrankenschwester Heidrun Lehnen aus unserer Anlaufstelle Frühe Hilfen hat ein Breikochbuch entwickelt, das diese Fragen beantwortet. Es ist in Deutsch, Englisch und in Bildern verfasst und kann daher gleichzeitig als Bilderbuch für die Kleinen dienen. Unsere Anlaufstelle Frühe Hilfen wird verstärkt von jungen Familien frequentiert, die der deutschen Sprache – noch – nicht ausreichend mächtig sind. Für viele Familien, die aus Krisengebieten zu uns geflüchtet sind, sind die Nahrungsmittel hier in Deutschland zum Teil fremd. Durch die Zweisprachigkeit und die illustrierenden Bilder kann unser BabybreikochbuchYamYamzudem ganz nebenbei auch die deutsche Sprache mit vermitteln. Das Kochbuch wird Teil des Begrüßungspakets der Stadt Aachen sein. Jeder kann das Buch im Kinderschutzbund zum Stückpreis von 7,50 € kaufen, ab 20 Exemplaren gibt es Mengenrabatt. In einigen Kinderarztpraxen und ausgewählten Buchhandlungen wird es ebenfalls zu erwerben sein.

Die Anlaufstelle Frühe Hilfen steht für alle Familien Aachens mit Säuglingen bis zum vollendeten dritten Lebensjahr zur Verfügung. Arbeitsschwerpunkt ist dabei die Unterstützung im ersten Lebensjahr. Mit den Familien gemeinsam klären wir den genauen Unterstützungsbedarf und vermitteln bei einem Hilfebedarf, den wir nicht selbst abdecken können, an die beteiligten Netzwerkpartner. Darüber hinaus bieten wir Fachberatung für Professionelle, die mit Familien mit Säuglingen und Kleinkindern in Kontakt sind. Nicht zuletzt sind wir für die Netzwerkpflege, das heißt den weiteren Ausbau des Netzwerks und die Optimierung der Kooperation verantwortlich.Kennzeichnend für unsere Arbeit sindder niedrigschwellige Zugang sowie eine ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung.

Das Jahr 2015 in Zahlen:

  • Wir hatten 255 Anfragen. Dies entspricht einer Steigerungsrate von 4,1 %.
  • In 51,8 % unserer Familien hat mindestens ein Elternteil einen Migrationshintergrund.
  • Knapp ein Fünftel unserer Klienten waren Flüchtlingsfamilien.
  • Es wurden 387 Hilfen aus dem Netzwerk vermittelt.
  • 40,8 % der Familien meldeten sich aus eigener Initiative – ein Plus von 6,5 % im Vergleich zum Vorjahr.

 

Grafik: Kinderschutzbund

Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Aachen e.V.
Kirberichshofer Weg 27-29
52066 Aachen

Mehr Informationen

[googlemaps width=600 height=600]