Kaninchen

Unterwegs mit Kaninchen

Benjamin Tienti (Autor), Anke Kuhl (Illustrator): Unterwegs mit Kaninchen

Buchtipp 7/2019

Dieser Roadtrip geht direkt ins Herz.

Andrea lebt mit Kaninchen Maikel bei seinem Vater. Bei den dreien herrscht zwar gelegentlich Chaos, aber im Großen und Ganzen kommen sie klar. Bis Fidaa mit ihrer Mutter bei ihnen einzieht. Und Fidaa aus Versehen Maikel fallen lässt. Und Maikel eingeschläfert werden soll. Und Andrea deswegen in einer Nacht- und Nebelaktion nach Süddeutschland aufbricht. Zu seiner Mutter. Mit Maikel in einer Kühlbox. Und Fidaa auf den Fersen.

„Unterwegs mit Kaninchen“ von Benjamin Tienti ist eine warmherzige, lustige und authentische Geschichte für Kinder ab zehn Jahren.

Tienti

Benjamin Tienti wurde 1981 in Esslingen geboren. Er arbeitete als Erzieher in Wohngruppen und Schulen und veröffentliche unter Pseudonym Kurzgeschichten in Punkmagazinen. Gegenwärtig lebt der Autor in Berlin und arbeitet neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit an einer Schule in Neukölln. „Salon Salami“ ist seine erste Veröffentlichung in einem Kinderbuchverlag.

Anke Kuhl

Anke Kuhl, Jahrgang 1970, hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach studiert. Seit 1998 arbeitet sie in der Ateliergemeinschaft labor in Frankfurt am Main als freie Illustratorin für verschiedene Verlage. Für ihre Arbeiten erhielt sie u.a. Auszeichnungen von der Stiftung Buchkunst, sowie das Troisdorfer Bilderbuchstipendium und den Eulenspiegel-Bilderbuchpreis.


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Verlag Dressler


Lies mehr - Kategorie: Medien und Bücher

 

Presse

„Die Geschichte geht ins Herz: Benjamin Tienti schreibt sehr unterhaltsam. Seine Geschichte ist abwechselnd lustig, spannend und geht manchmal direkt ins Herz. Wenn man sich in Andrea hineinversetzt, den schüchternen Jungen, der im Laufe der Reise immer wieder über seinen Schatten springen muss, um sein geliebtes Kaninchen zu retten. Benjamin Tienti schreibt aus seiner Perspektive, aber ab und zu meldet sich auch das Kaninchen aus der Kühlbox zu Wort und schildert in witziger und unterhaltsamer Art seine Sicht der Ereignisse.“
rbb Kultur, 10.4.2019

„Das ist kein Mainstream, den Benjamin Tienti da auftischt, sondern eine köstlich unterhaltsame Geschichte um den etwas trödeligen Andrea und seinen alleinerziehenden Vater – die Mutter versucht sich als energetische Heilerin in einem Ökodorf bei Freiburg. “
Der Tagesspiegel, 4.4.2019

 

 

Bildquelle: © Dressler Verlag

 

Details
AutorInBenjamin Tienti
Seiten205
EAN9783791501024
Sprachedeutsch
erschienen beiVerlagsgruppe Oetinger
Erscheinungsdatum18.03.2019
Altersfreigabeab 10 Jahren


Mehr Informationen

Mayersche Buchhandlung
Mayersche Buchhandlung

Dieses Buch wird Ihnen empfohlen von der Mayerschen Buchhandlung KG
Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen

Alle Buchtipps