Viertklässler erhalten Gutscheine für eine kostenlose Busfahrt

Der anstehende Wechsel zur weiterführenden Schule bedeutet für viele Kinder oft auch, den neuen Schulweg mit Bus und Bahn zurückzulegen. Unter Umständen muss das Kind unterwegs noch einmal umsteigen oder gar die Haltestelle wechseln. Zudem fehlt es den zukünftigen Fünftklässlern meist noch an dem notwendigen Orientierungsvermögen.

Mit einem kostenlosen Freiticket soll allen Viertklässlern der städtischen Grundschulen die Möglichkeit geboten werden, vor dem Schulstart den neuen Weg und das neue Verkehrsmittel in Begleitung von Familienmitgliedern zu erkunden. Das haben Mobilitäts- und Schulausschuss im März dieses Jahres beschlossen.

Dazu wird in den nächsten Tagen allen Kindern der vierten Klassen, die eine Aachener Grundschule besuchen, ein Elternbrief mit einem Gutschein für das Ticket und weiteren Informationen sowie ein Flyer zum sicheren Verhalten im Bus ausgehändigt.

Die Tickets können im Sekretariat der Schule oder im ASEAG-Kundencenter gegen Abgabe des Gutscheins eingelöst werden.

Viertklässler können ihre Freitickets zum Busfahren ab sofort abholen 

Für Viertklässler gibt es in diesem Jahr Freitickets zum Busfahren. Einen Tag lang kann die ganze Familie kostenlos mit Bus und Bahn unterwegs sein. Die Gutscheine für die Freitickets sind an alle Viertklässler der Aachener Grundschulen verteilt worden. Die Gutscheine können ab sofort gegen ein kostenloses Tagesticket für fünf Personen eingetauscht werden: in den Grundschulen der Stadt Aachen bis zum Ferienbeginn, im ASEAG-Kunden-Center in der Peterstraße bis zum Ende der Sommerferien.

Weitere Informationen zum Angebot: www.aachen.de/busschule

Foto: pixabay.com