Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das deutsche Glasmalerei-Museum Linnich – Programmübersicht

01.05.2019 - 31.05.2019

Glasmalerei-Museum

Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich – Programmübersicht  Mai 2019

 

Öffnungszeiten

dienstags bis sonntags 11 – 17 Uhr

Das Museum hat auch an Feiertagen geöffnet, außer über Karneval vom 28. Februar bis zum 5. März 2019 sowie über Weihnachten und Neujahr vom 23. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020.

Eintritt

6 € / ermäßigt 5 € / Familienkarte 14 €

Kindergärten und Schulklassen bis zur 4. Klasse haben freien Eintritt nach Voranmeldung.

 

Das Museum hat am Tag der Arbeit (1. Mai 2019) von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Samstag, 4. Mai 2019, 11 bis 13 Uhr

Workshop für Jugendliche und Erwachsene

Hinterglasmalerei

Anders als bei einer Glasmalerei erfolgt der Farbauftrag bei der Hinterglasmalerei auf die Rückseite des Glases sowie zusätzlich in umgekehrter Reihenfolge. Zuerst werden die Details gemalt, danach erfolgt die Gestaltung des flächigen Hintergrundes. In diesem Kurs gestalten wir moderne Glasbilder in einer raffinierten und jahrhundertealten Technik.

Gebühr: 15 € zzgl. ab 12 € Material (nach Verbrauch)

Anmeldung unter Telefon: 02462-9917-0 oder per E-Mail an: info@glasmalerei-museum.de

 

Sonntag, 5. Mai 2019, 11.30 Uhr

Öffentliche Führung

Das Museum im Überblick

Unter dem Titel „Das Museum im Überblick“ werden die Besucher von einer unserer Museumspädagoginnen fachkundig durchs Haus geführt.

Beginn: 11:30 Uhr, Gebühr: 2 € zusätzlich zum Eintrittspreis. Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht erforderlich, nur Gruppen werden um vorherige Anmeldung gebeten.

 

Samstag, 11. Mai 2019, 14 Uhr

Lesetheater für Kinder präsentiert von Michael Hain
Quentin Qualle – Die Muräne hat Migräne

Der Schauspieler Michael Hain lädt alle vier bis achtjährigen Kinder und ihre Eltern sowie Großeltern in Quentin Qualles bunte Unterwasserwelt ein.
Doch bevor wir Quentin Qualles Abenteuer-Familie und die Muräne kennenlernen, tauchen wir in die farbenprächtige Welt unserer Glasbilder im Museum ein. Wer entdeckt in ihnen die Farben des Meeres? Nach einer spannenden Führung durch die Meeresfarben im Museum stellt uns Michael Hain seinen Freund Quentin Qualle vor! Am Ende der spannenden und fröhlichen Reise in Quentin Qualles Unterwasserwelt gibt es für jedes Kind ein kleines Andenken.
Durch eine Idee von Rock-Ikone Heinz Rudolf ­Kunze ist eine spannende Geschichte rund um Quentin, seine Freunde und das wichtige Thema „Hilfsbereitschaft“ entstanden, die das Lesetheater interaktiv auf der Bühne inszeniert: Michael Hain bindet die farbenfrohen Illustrationen von Julia Ginsbach in seine Lesung mit ein. Doch nicht nur optisch wird die Veranstaltung ein Hingucker, auch akustisch hat sie einiges zu bieten.

Michael Hain wurde 1966 in Leipzig geboren. Nach seinem Schauspielstudium folgten verschiedene Theaterengagements und freiberufliche Tätigkeiten für Fernsehen und Werbung. 2010 gründete Michael Hain das LeseTheater und entführt Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter mit Vorlesespaß und einer kräftigen Prise Schauspiel in fantastische Welten. Michael Hain, selbst Vater zweier Kinder, lebt in Mainz.

Vorverkauf: Erw. 8 €, Kinder 5 €, Erm. 6
Tageskasse: Erw. 9 €, Kinder 6 €, Erm. 7 €
Kartenvorverkauf ab 1. März 2019
Einlass: 13. 45 Uhr

 

Dienstag, 14. Mai 2019, 10 Uhr

Kunst, Kulinarisches & Festliches

Museumsfrühstück

Frühstücken Sie doch einmal im Museum! Am reichhaltigen Frühstücksbuffet

können Sie Ihren Gaumen verwöhnen. Anschließend werden Sie fachkundig durch unsere aktuellen Ausstellungen geführt.

Gebühr: 15 € pro Person für Eintritt, Frühstück und Führung

Anmeldung unter Telefon: 02462-9917-0 oder per E-Mail an: info@glasmalerei-museum.de

 

Sonntag, 19. Mai 2019, 11.30 Uhr

Öffentliche Führung entfällt (wegen Internationalem Museumstag. Es werden drei kostenlose Führungen angeboten)

 

Sonntag, 19. Mai 2019, 11 bis 17 Uhr

Tages-Veranstaltung

42. Internationaler Museumstag „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen

Der internationale Museumstag am 19. Mai 2019 beginnt um 11 Uhr mit freiem Eintritt ins Deutsche Glasmalerei-Museum. Kostenlose Führungen durch die ständige Sammlung und die aktuelle Sonderausstellung werden zu folgenden Zeiten angeboten: 11 Uhr, 11.30 Uhr und 15 Uhr.

Von 12 bis 15 Uhr zeigt Ela Bullik die Technik der Glasgravur.

Um 14 Uhr erläutert der Glaskünstler Michael Scheu in der Museumswerkstatt die Technik der Bleiverglasung. Zudem bieten Glaskünstler hochwertige und außergewöhnliche Glasobjekte an.

Die Fahrt mit der Rurtalbahn zu/ab der Endhaltestelle „Linnich-SIG Combibloc“ ist an diesem Tag kostenfrei.

 

Donnerstag, 23. Mai 2019, 11 Uhr

Kunst, Kulinarisches & Festliches

Museumscafé

Während einer kleinen Führung können einzelne Kunstwerke in ruhiger und entspannter Atmosphäre erlebt werden. Bei anschließendem Kaffee und einem belegten Brötchen sprechen wir über Kunst und Kultur.

Gebühr: 10 € pro Person für Eintritt, Kaffee, Brötchen und Führung

Anmeldung unter Telefon: 02462-9917-0 oder per E-Mail an: info@glasmalerei-museum.de

 

Freitag, 24. Mai 2019, 15 bis 17 Uhr

Workshop für Kinder von 5 bis 12 Jahre

Kreativer Freitag für Klein & Groß

Dieses Angebot richtet sich besonders an Großeltern und Enkelkinder sowie Paten und Patenkinder, die einmal in kreativer Weise Zeit miteinander verbringen möchten: Kunst erleben und in der Museumswerkstatt der eigenen Fantasie freien Lauf lassen. Es werden unterschiedliche Maltechniken (auf Papier) und Glasgestaltungen angeboten.

Gebühr: 12 € Kursgebühr pro Paar je Kurs, inkl. Material

Anmeldung unter Telefon: 02462-9917-0 oder per E-Mail an: info@glasmalerei-museum.de

 

Samstag, 25. Mai 2019, 10 bis 12 Uhr

Workshop für Jugendliche und Erwachsene

Leuchtende Gartenstecker

Aus einer Vielzahl von kombinierten gläsernen Fundstücken (Teller, alte Kerzenhalter, Nuggets etc.) gestalten Sie dekorative und einzigartige Gartenstecker.

Gebühr: 15 € zzgl. ab 12 € Material (nach Verbrauch)

Anmeldung unter Telefon: 02462-9917-0 oder per E-Mail an: info@glasmalerei-museum.de

 

Mittwoch, 29. Mai 2019, 15-17 Uhr

Workshop begleitend zur Ausstellung „Licht-Zeichen. Die Kunst von Johannes Schreiter“ für alle Altersgruppen

Farben erleben – Farben gestalten (bitte dem Sonderprogramm entnehmen)

 

Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich
Rurstraße 9-11
D - 52441 Linnich
Telefon: +49 (0)2462-9917-0
Telefon: +49 (0)2462-9917-14
Telefax: +49 (0)2462-9917-25

Mehr auf der folgenden Seite

Foto: Glasmalerei-Museum


Lies mehr - Kategorie: Kunst und Kultur

Lies mehr auf dieser Webseite

Details

Beginn:
01.05.2019
Ende:
31.05.2019
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Glasmalerei-Museum
Rurstraße 9-11, 52441 Linnich
Kreis Dueren,Deutschland
+ Google Karte