Veranstaltung erfassen

Kategorienauswahl


Alle vorliegenden Kontaktdaten, Infos, etc. zu dieser Veranstaltung findet ihr auf dieser Seite. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Webseite des Veranstalters (siehe Verlinkungen auf dieser Seite). Weitere Infos liegen uns nicht vor. Wendet euch bei Fragen im Bedarfsfall bitte an die Veranstalter.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Infosphere: “GirlsDay” für Mädels der Klassenstufen 7-9

26.04.2018

“GirlsDay” für Mädels der Klassenstufen 7-9 (26.04.2018)

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das InfoSphere-Team gleich an zwei Workshops zum Girls’Day! Die Anmeldung wird demnächst auf der offiziellen Girls’Day-Webseite freigeschaltet.
Workshop 1: Im InfoSphere sind interessierte Mädels eingeladen im Workshop “Smartphone-Apps programmieren für Neulinge” App-Programmiererin zu werden:

Wer herausfinden möchte, wie man selbst kleine Apps für Android-Smartphones erstellt ist hier genau richtig.

In diesem Workshop zeigen wir, was man zum Erstellen einer App mit dem App Inventor alles wissen muss und wie selbst kleine Apps erstellt werden können. Dazu brauchen die Teilnehmerinnen keinerlei Vorwissen, sondern sollten nur Spaß am Entdecken und Ausprobieren mitbringen. Der App Inventor ist völlig kostenfrei zugänglich, wodurch die App wunderbar von zu Hause aus fortgesetzt werden kann.

Workshop 2: Zum dritten Mal bieten wir gemeinsam mit den Fächern Chemie und Physik den Workshop “Es leuchtet, piepst und bewegt sich – mit Technik die Welt verbessern” an:

Hier wird es bunt und zwar sehr bunt und auch noch ein bisschen laut. Bewegen soll sich hier sogar auch noch was. In diesem Workshop geht es darum, mit einfacher Technik (LEDs, Motoren und Piepser) kleine Projekte zu gestalten, die die Welt ein kleines bisschen besser oder zumindest hübscher machen. Dabei kann es eine winkende Hand sein, die freundlich die Fußgänger aus dem Fenster begrüßt oder auch eine Reihe bunter LEDs, die im Dunkeln den Weg weisen. Das Ganze funktioniert mit einem Mini-Computer als Steuerung. Während des Workshops lernen die Mädels, wie man Kristalle herstellt, mit denen man elektrische Spannungen erzeugen und Töne machen kann. Außerdem erfahren sie, wie man eine Leuchtdiode zum Leuchten bringt. Schließlich verwenden die Mädels den Mini-Computer, um mit den „tönenden Kristallen“ und den Leuchtdioden eine einfache Lichtorgel zu bauen.

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Details

Datum:
26.04.2018
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Infosphere – Schülerlabor Informatik
Ahornstr. 55
Aachen, 52074 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstaltung erfassen

Kategorienauswahl

Alle vorliegenden Kontaktdaten, Infos, etc. zu dieser Veranstaltung findet ihr auf dieser Seite. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Webseite des Veranstalters (siehe Verlinkungen auf dieser Seite). Weitere Infos liegen uns nicht vor. Wendet euch bei Fragen im Bedarfsfall bitte an die Veranstalter.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner