bip-Grundschule
, , , , , , ,

Aachen: bip-Grundschule startet im August

Am 30. August 2017 startet die staatlich anerkannte bip-Grundschule Aachen mit kleinen, altershomogenen Klassen der Jahrgangsstufe 1.

Kreativität macht Schule: Schulanfänger 2017/18 aufgepasst! – Ab sofort können Schulanfänger angemeldet werden.

bip-Grundschule

Dem Lernen Flügel verleihen: An der bip-Grundschule Aachen gibt es Kreativitätsfächer wie z. B. Entdecken, Erforschen, Erfinden

Die Pädagogen der bip-Grundschule Aachen gehen davon aus, dass in jedem Kind Begabungen stecken, die geweckt und entwickelt werden können. Auf dem Lehrplan der leistungsorientierten Grundschule stehen deshalb nicht nur die regulären Unterrichtsfächer wie Mathe oder Deutsch, sondern auch Kreativitätsfächer wie Entdecken-Erforschen-Erfinden, Darstellendes Spiel oder Strategisches Spiel/Schach. Indem die Schüler im Forscherlabor, Theaterraum oder Atelier kreativ sind, entwickeln sie ungewöhnliche Lösungen in Mathe oder fantasievolle Geschichten in Deutsch und stellen neugierige Fragen im Sachunterricht. Zusätzlich lernen die Kinder ab dem ersten Schultag Englisch und Chinesisch oder Arabisch. Ab der zweiten Klasse wird Französisch vermittelt.

Freude am Lernen, eine differenzierte Förderung und kleine Klassen bilden die Grundlage für bestmögliche Lernerfolge. In Klassen ab 22 Schülern stehen den Kindern zwei Pädagogen und zwei Räume zur Verfügung. Alle Fremdsprachen, Kreativitätsfächer sowiejeweils fünf Mathematik- und Deutschstunden in der Woche werden in Lerngruppen unterrichtet. Schriftliche Hausaufgaben werden im ersten Schuljahr nicht erteilt. Das hat einen zusätzlichen Vorteil: Der Schulranzen kann von Montag bis Freitag in der Schule bleiben. Die Kinderwerden täglich bis 17 Uhr betreut, auf Elternwunsch wird eine längere Betreuung angeboten.

Informationen und Anmeldung: www.bip-in-aachen.de