Schulen

Erfolgreiches Anmeldeverfahren der beiden Stolberger Gesamtschulen

Erfolgreiches Anmeldeverfahren der beiden Stolberger Gesamtschulen

Die Schullandschaft in der Kupferstadt verändert zurzeit ihr Gesicht, denn seit August 2017 verfügt Stolberg über zwei Gesamtschulen. Der Start der neuen Kupferstädter Gesamtschule ist dabei ein voller Erfolg, denn schon im zweiten Jahr ihres Bestehens möchten weitere 126 Schülerinnen und Schüler nach der Beendigung ihrer Grundschulzeit dort ihren weiteren Bildungsweg beschreiten. Auch die bisherige Städtische Gesamtschule Liester erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit. Dort haben sich insgesamt 131 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Das bedeutet, dass beide Gesamtschulen mit jeweils fünf stabilen Klassenzügen in das neue Schuljahr starten.

 

„Das ist ein toller Erfolg.“, freut sich Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier. „Der hohe Zuspruch zu beiden Schulen zeigt, wie wichtig es war, den deutlichen Elternwillen aufzugreifen und eine zweite Gesamtschule in Stolberg zu gründen. Die Zeiten, in denen Stolberger Kinder Schulplätze in anderen Städten suchen mussten, sind damit zum Glück vorbei. In den kommenden Jahren gilt es nun, die Gebäude für ihre neuen Aufgaben weiter zu ertüchtigen und eine zukunftsfeste Bildungslandschaft in der Kupferstadt zu schaffen. Gemeinsam mit den beiden Gymnasien verfügen wir über starke Angebote für die direkte Zeit nach der Grundschule.“

Für die notwendigen Investitionen in der Infrastruktur wird die Stadt in den kommenden drei Jahren insgesamt 35 Millionen Euro investieren. Davon bringt sie 21 Millionen Euro selbst auf, der Rest – also fast 14 Millionen Euro – kommt aus verschiedenen Fördertöpfen.

„Die Investitionen bedeuten natürlich auch viel Arbeit für uns, doch wir freuen uns alle sehr auf die vor uns liegenden Aufgaben.“, erläutern der Erste Beigeordnete, Robert Voigtsberger, sowie der Technische Beigeordnete, Tobias Röhm. „Am Ende werden wir hier in Stolberg über die modernsten Schulgebäude der gesamten Region verfügen und wir freuen uns, dass wir durch unsere Arbeit einen Beitrag dafür leisten können, den Kindern und Jugendlichen unserer Stadt die bestmöglichen Bedingungen zu bieten.“

Webseite der 1. Städtische Gesamtschule Stolberg (SGS)

Webseite der Kupferstädter Gesamtschule

Foto: pixabay.com