Hallenbäder, Schwimmhallen und Spaßbäder in Aachen und Umgebung

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Übersicht vieler Spaßbäder, Hallenbäder und Schwimmhallen in der Städteregion Aachen

31.8.2021: Ab Mittwoch, den 01.09.2021 gelten aufgrund der jahreszeitbedingten Lichtverhältnisse für das Freibad Hangeweiher andere Zeitlos. Der After-Work-Zeitslot endet nun um 20.00 Uhr. Mehr Infos

19.8.2021: Ab morgen (Freitag, 20. August), entfallen die Inzidenzstufen im Bereich Sport durch die neue Coronaschutzverordnung. Für die städtischen Schwimmhallen gilt dann: Der Zugang ist weiterhin nur immunisierten oder getesteten Personen gestattet. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Im Zweifelsfall kann dies anhand des Schülerausweises nachgeprüft werden. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testpflicht generell ausgenommen. Mehr Infos


Hier findet ihr eine Übersicht vieler Spaßbäder, Hallenbäder und Schwimmhallen in der Städteregion Aachen und Umgebung mit aktuellen Informationen, z. B. zu Baumaßnahmen, Sanierungen, etc.
Das Freibad Hangeweiher bietet nach der Öffnung noch mehr Freiheiten. Infos zu den Schwimmbädern in

Foto: Hallenbad Glashütter Weiher Stolberg, Foto: Stadt Stolberg


Freibad Hangeweiher: Neue Zeitslots, Öffnungszeiten gelten ab dem 1. September

31.8.2021: Das Freibad Hangeweiher bleibt in diesem Jahr bis zum 30.09.2021 geöffnet, um möglichst lange das Schwimmen im Freien zu ermöglichen. Bis dahin hoffen wir noch auf einige Sonnenstunden, die Ihren Besuch und das Schwimmen im Freibad verschönern.

Ab Mittwoch, den 01.09.2021 gelten aufgrund der jahreszeitbedingten Lichtverhältnisse für das Freibad Hangeweiher andere Zeitlos. Der After-Work-Zeitslot endet nun um 20.00 Uhr.

Die Zeitslots im September im Überblick:

montags (Reinigungstag):

  • Nachmittag von 13.00 – 17.15 Uhr
  • After-Work von 17.30 – 20.00 Uhr

dienstags bis sonntags und an Feiertagen:

  • Frühschwimmer-Block von 06.30 – 09.30 Uhr
  • Vormittag von 09.45 – 12.45 Uhr
  • Nachmittag von 13.00 – 17.15 Uhr
  • After-Work von 17.30 – 20.00 Uhr

Alle Informationen sowie Eintrittskarten online unter www.aachen.de/ticket-baeder.

Hier geht es zum ONLINE-SHOP

Anregungen bitte an baeder@mail.aachen.de


Neue Regelungen in den städtischen Schwimmbädern

19.8.2021: Ab morgen (Freitag, 20. August), entfallen die Inzidenzstufen im Bereich Sport durch die neue Coronaschutzverordnung. Für die städtischen Schwimmhallen gilt dann: Der Zugang ist weiterhin nur immunisierten oder getesteten Personen gestattet. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Im Zweifelsfall kann dies anhand des Schülerausweises nachgeprüft werden. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testpflicht generell ausgenommen.

Zur Prüfung, ob der Nachweis dem jeweiligen Badegast gehört, ist es erforderlich, dass ein Identitätsnachweis vorgelegt wird. Bei Jugendlichen unter 16, die keine Schüler*innen sind und alleine kommen, reichen auch eine Kopie eines amtlichen Ausweispapiers, ein Schülerausweis mit Bild oder – in Begleitung von Erziehungsberechtigten – ausnahmsweise eine Versicherungskarte, eine Kopie der Geburtsurkunde oder ein Schülerausweis ohne Bild aus. Wichtig ist, dass die Daten des Identitätsnachweises und des Testergebnisses übereinstimmen.

Für das Freibad ergeben sich keine Änderungen: Der Zugang ist dort auch weiterhin nur mit einem Online-Ticket, jedoch ohne den Nachweis einer Immunisierung oder Testung möglich.

Die Dokumentationspflichten zur Rückverfolgung in den Schwimmhallen sowie dem Freibad entfallen. Im Eingangs- und Wartebereich ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung weiterhin notwendig. Badegäste sollen bitte auch weiterhin einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zueinander einhalten.


Ferienende: Ab kommender Woche gelten andere Öffnungszeiten in den städtischen Schwimmhallen

13.8.2021: Nach den Sommerferien starten die Schulen ab dem kommenden Mittwoch, 18. August, in ein neues Schuljahr und somit beginnt für die Schüler*innen auch wieder das Schulschwimmen in den städtischen Schwimmbädern. Da derzeit das Schulschwimmen und der öffentliche Badebetrieb noch getrennt werden müssen – und wegen der verstärkten Schwimmausbildung – stehen die Schwimmhallen noch nicht wieder komplett zur Verfügung. Deswegen können die Lehrschwimmbecken teilweise nur zur Hälfte durch die Öffentlichkeit genutzt werden. Detaillierte Informationen gibt es ab kommender Woche unter www.aachen.de/sport, Rubrik „Aktuelles“.
Der Fachbereich Sport der Stadt Aachen weist darauf hin, dass aufgrund der gültigen Coronaschutzverorodnung des Landes NRW weiterhin Regelungen über den Nachweis einer zweifachen Impfung, einer überstanden Infektion oder eines negativen Testergebnisses sowie die eingeschränkten Kapazitäten in den Schwimmhallen gelten. Die Schwimmhallen Brand, Ulla-Klinger-Halle und Elisabethalle können 65 Personen und die Südhalle 90 Personen gleichzeitig nutzen. Die Auslastung kann an den Kassen telefonisch vor dem Besuch der Schwimmhallen erfragt werden. Die Kontaktdaten sind zu finden unter www.aachen.de/schwimmen. Alle Informationen sowie Eintrittskarten gibt es unter www.aachen.de/ticket-baeder.
Die Öffnungszeiten für die Elisabethhalle gelten bereits ab Montag, 16. August, bis zum Ende der Freibadsaison Mitte September, die Öffnungszeiten der anderen Schwimmhallen ab dem Schulbeginn am Mittwoch, 18. August.

Die Öffnungszeiten im Überblick

Schwimmhalle Süd

  • Mo., Di., Mi., Fr., 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr (Frühschwimmen*)
  • Mo. 14.00 – 21.00 Uhr
  • Di. 13.00 -21.00 Uhr
  • Mi., 15.00 – 21.00 Uhr
  • Do. 16.00 – 21.00 Uhr
  • Fr., 14.00 – 21.00 Uhr
  • Sa., So. 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Schwimmhalle Brand

  • Mo., Mi., Do., Fr., 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr (Frühschwimmen*)
  • Mo. 12.00 – 17.00 Uhr
  • Di. 15.30 – 18.00 Uhr
  • Mi. 14.00 – 18.00 Uhr
  • Do. 13.00 – 17.00 Uhr
  • Fr. 14.00 – 18.00 Uhr
  • Sa. 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • So. 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Ulla-Klinger-Halle

  • Di., Mi., Do., Fr., 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr (Frühschwimmen*)
  • Mo., 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Di., 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Do., 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Fr., 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Sa., 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • So., 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Elisabethhalle

Mo., Di., Do., Fr., 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr (Frühschwimmen*)

*Hinweis zum Frühschwimmen: 06:30 bis 7:15 Uhr Einlass 07:40 Uhr Ende Wasserzeit 08:00 Uhr Schwimmhalle muss verlassen sein


Elisabethhalle

In den Sommerferien ausschließlich für geschlossene Kurse der Anfängerschwimmausbildung geöffnet. In der Elisabethhalle beginnt bereits ab Montag, 16. August, wieder das öffentliche Frühschwimmen.


LAGO Eupen Wetzlarbad

Genießen Sie die wohlige Wärme der Lagune oder der Sauna, lassen Sie die Kleinen im Kinderbecken toben, erleben Sie Nervenkitzel auf der Wildwasserbahn oder im Wellenbecken oder machen Sie einen Kopfsprung in die Freibecken oder ins Sportbecken. Im Nachhinein können Sie sich in unserem Rest-eau-café erholen. Viel Wasserspaß im Kinderbecken, der Wildwasserbahn, dem Wellenbecken, Freibecken, dem Freibecken, der warmen Lagune, dem Dampfbad und dem Sportbecken. Mehr Infos


Schwimmhalle “Galmeibad” Kelmis

Das moderne Schwimmbad wurde erst im September 2013 eröffnet. Das Becken hat eine Länge von 25 Metern. Mehr Infos


Freizeitbad in Baesweiler

Direkt neben dem Wasserspielplatz in der Parkstraße liegt das Freizeitbad. Es hat ein Schwimmer– und ein Nichtschwimmerbecken, einen Sprungturm, eine Wasserrutsche sowie ein Planschbecken. Der Boden im Schwimmbad kann unterschiedlich tief eingestellt werden, von 30 cm bis zu 180 cm. In den Sommerferien kann man für eine Eintrittskarte zum gleichen Preis vier Stunden lang schwimmen, anstatt sonst zwei Stunden. Mehr Infos

Änderungen bei Online-Ticketbuchung für das Freizeitbad


Hallenbäder, Schwimmhallen und Spaßbäder in der Städteregion Aachen

Auf der folgenden Übersicht könnt ihr immer schon vorher abschätzen, wo die Schwimmbäder zu finden sind. Die Schwimmbäder sind durch farbige Pins gekennzeichnet. Wenn man auf einen Pin klickt, erhält man nähere Informationen zu dem Schwimmbad und kann auf die Seite des Schwimmbads klicken. Aber auch die Route zum Schwimmbad kann sofort auf der Karte berechnet und gezeigt werden.

Hier geht es zur Übersicht – schaut mal rein

Schwimmbäder
Schwimmhalle Ost, Foto: Stadtsportbund Aachen
Schwimmhalle Ost, St. Josefsplatz 8

Schwimmbecken: 25 x 15 m Lehrschwimmbecken: 12,5 x 8,5 m

Mehr Details

Ulla-Klinger-Schwimmhalle, Kronenberg

Schwimmerbecken: 25 x 12,5 m Lehrschwimmbecken: 12,5 x 8,5 m Springerbecken: 17 x 14 m mit Sprunganlagen: 10 m, 7,5 m, 5 m, 3 m, 1 m Plattform, 1 m Sprungbrett (2 Stück)

Mehr Details

Schwimmhalle Brand, Wolferskaul

Schwimmerbecken: 25 x 12,5 m mit Sprunganlagen Lehrschwimmbecken: 12,5 x 8,5 m mit 4 Massagedüsen

Mehr Details

Schwimmhalle Süd, Amyastr.
Schwimmhalle Süd
Schwimmhalle Süd, Foto: Stadt Aachen / Pascalina Vretinari

Schwimmbecken: 25 x 12,5 m mit Sprunganlagen. Lehrschwimmbecken: 12,5 x 8,5 m mit 8 Massagedüsen und 1 Massagedusche, Kleinkinderbereich mit Bachlauf und Ruhebereichen.

Mehr Details

 
Elisabeth-Halle, Elisabethstraße

Ein wunderschönes Jugendstil-Schwimmbad. Schwimmbecken: 27,5 x 12,5 m, 1 m Sprungbrett

Mehr Details

 
Hallenbad Jahnstraße, Eschweiler
Hallenbad Jahnstraße
Hallenbad Jahnstraße, Foto: Stadt Eschweiler

Das Hallenbad mit Mehrzweckbecken (25 m x 12,5 m), das mit einem API-Ball für das Wellenbad ausgestattet ist. Mit Wasserrutsche und Kinderplanschbecken. Erlebnisbecken (12,5 m x 6,60 m) und Warmwasserpool (Durchmesser 1,5 m). Die Sprunganlage besteht aus einer 3-m-Plattform sowie einem 1-m-Sprungbrett.

Die Hallenbadsaison beginnt am 21.9.2020. Mehr Infos

Mehr Details

Hallenbad Herzogenrath – Mitte

Das Hallenbad Herzogenrath bietet ein Mehrzweckhallenbecken mit den Maßen: 25 x 10 m und eine Sonnenbank.

Mehr Details

Hallenbad Luisenbad, Alsdorf

Besondere Attraktionen stellen neben dem Einbau der Massagedüsen, Bodensprudler, Wasserfall und Wasserkanone das neue Kleinkinderbecken in einer Größe von rd. 4 m x 6 m mit einer Wassertiefe bis zu 0,30 m mit einer Wassertemperatur von 34° C dar. Ein 1m-Sprungbrett und die 3m hohe Sprungplattform ergänzen das Angebot.

Mehr Details

Hallenbad Stolberg

24.8.2021: Seit dem 23.8.2021 kann der Schwimmspaß im Hallenbad Glashütter Weiher wieder stattfinden. Auch für das Schul- und Vereinsschwimmen steht das Hallenbad wieder zur Verfügung. Die Wiedereröffnung verzögerte sich trotz bereits länger vollzogener Sanierung, weil die Befüllung des Bades aufgrund der durch das Hochwasser beschädigten Zuleitungen entsprechende Zeit in Anspruch genommen hat. Nun sind auch die letzten Wasserbeprobungen abgeschlossen. Vorgabe für einen Besuch ist die „3G-Regel“: geimpft, genesen oder getestet. Schüler u. Schülerinnen ab 15 Jahren bringen bitte ihren Schülerausweis mit, für Kinder unter 15 Jahren ist dies nicht erforderlich.

Schwimmen, Spielen, Springen, Warmwasserbaden, Massagedüsen, Sonnenhof, Gastronomie, Sauna, behindertengerecht.

Mehr Details

Freizeitbad Baesweiler

Das Freizeitbad wird seit Anfang September 2017 saniert und erweitert. Die Umbaumaßnahmen werden ca. 1 bis 1,5 Jahre dauern. Das Schwimmbecken erhält eine Edelstahlneuauskleidung. Im Anschluss an das Lehrschwimmbecken ist eine attraktive Kinderplanschzone mit angeschlossenem Wickelraum und Liegebereich geplant.

Mehr Details

Aquana Würselen – das Spaßbad in Würselen
Aquana
Foto: Aquana in Würselen

Großes Freizeitbad mit Innen – und Außenbereich in Würselen. Premierter Saunabereich, Gastronomie und Sportangebote. Familienfreundliche Preise.

Mehr Details

Vennbad Monschau

Das Vennbad, ein familienfreundliches Sportbad, das einiges zu bieten hat. Am Plansch- und Lehrschwimmbecken finden Sie immer viele Spielsachen. Im Sportbecken kommen die Schwimmer auf ihre Kosten.

Mehr Details

Monte Mare in Kreuzau

Spaßbad pur für die ganze Familie. Unter der eindrucksvollen Glaskuppel im Wellenbecken schwimmen wie unter freiem Himmel. Textil-Wellness und Saunabereich. Für die Kleinen gibt es den Mini Monti Kinderclub. Schwimmkurse, Kindergeburtstagsfeiern und Familien-Spieletage.

Mehr Details

Und wenn das Wetter schön ist und die Temperaturen entsprechend warm sind, dann geht es ab in die Freibäder der Region


Hallenbad Glashütter Weiher Stolberg, Foto: Stadt Stolberg


Weitere Veranstaltungen: Sport

Lies mehr auf aachenerkinder.de