Grundschulen: Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür unter Corona-Bedingungen

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.

Grundschulen in NRW

Die Anmeldetermine an Grundschulen 2022/2023 liegen für Aachen, Würselen und Alsdorf vor.

Mit dem Eintritt in die Grundschule als gemeinsame Schule für alle Kinder beginnt für die Kinder der Start ins Schulleben. Hier begegnen sich Kinder mit individuellen Begabungen, unterschiedlichen sozialen, ethnischen Hintergründen und unterschiedlicher religiöser Überzeugung. Die Grundschule möchte diese Vielfalt als Chance nutzen für das gemeinsame Lernen, für das Lernen von- und miteinander. Miteinander lernen schafft in besonderem Maße gegenseitiges Verständnis.

In der Grundschule werden grundlegende Lern-,  Arbeits- und Sozialformen sowie mathematische, sprachliche und sachunterrichtliche Kompetenzen vermittelt. Daneben sind auch ästhetische, kulturelle, sportliche sowie religiöse Themen Gegenstände des Unterrichts. Heute lernen Kinder schon im Grundschulalter, wie sie Neues selbst entdecken und sich Wissen aneignen können. Um das Lernen zu lernen, brauchen sie Zeit, Anregungen und Material. Hierfür bietet die Grundschule in Nordrhein-Westfalen vielfältige unterrichtliche und außerunterrichtliche Möglichkeiten.

Grundlegendes Prinzip ist die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes.

Anmeldungen in der Städteregion Aachen


Termine in Aachen

Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür unter Corona-Bedingungen

Infoveranstaltungen und Anmeldetermine der Grundschulen für das kommende Schuljahr 2022/2023

18.8.2021: Gerade erst kommen die I-Dötzchen in die Grundschulen, da machen sich die Familien, deren Kinder im Schuljahr 2022/2023 eingeschult werden, bereits die ersten Gedanken, welche der Aachener Grundschulen denn die richtige ist. Bei Tagen der offenen Tür und Informationsabenden können sich Eltern in den kommenden Wochen und Monaten informieren, erfahren etwas über Schwerpunkte der einzelnen Schulen, Besonderheiten im Unterricht oder bei der Offenen Ganztagsschule, können entscheiden, ob ihr Kind auf eine städtische Schule gehen soll, oder die eines anderen Trägers.

Alle Termine und erste kurze Informationen sind jetzt zu finden unter www.aachen.de/schule, rechte Spalte. Wichtig: Die Schulen bitten die Eltern, sich kurz vor dem Termin noch einmal zu informieren, unter welchen Bedingungen die Veranstaltung aufgrund der gültigen Coronaschutzverordnung stattfinden kann.

Ebenfalls dort zu finden ist die offizielle Bekanntmachung zum Anmeldezeitraum – in diesem Jahr vom 2. Bis zum 13. November 2021 – und mit weiteren Infos zur Anmeldung, etwa zum Besuch einer Schule im Ausland oder zur späteren Einschulung.

Eine wichtige Entscheidung: Wie geht es nach der Grundschule weiter?

Hier geht es zur Übersicht

Mehr Informationen zu Schulen in Aachen

Aachen hält ein umfangreiches Angebot an Schulen bereit. Hier findet ihr die Kontaktdaten sortiert nach Schultypen.


Domsingschule startet das Anmeldeverfahren

21.9.2021: Die Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 finden an der privaten Aachener Domsingschule früher statt an als den meisten anderen Grundschulen:
Am 30. September und 1. Oktober für Geschwisterkinder und vom 4. bis 9. Oktober für alle anderen Kinder.
Eine Aufnahmeprüfung gibt es nicht. Die Kinder werden lediglich gebeten, beim Anmeldegespräch ein selbstgewähltes Lied vorzusingen.
Interessierte Eltern werden gebeten, ab sofort im Sekretariat einen Termin zu vereinbaren:
Tel. 0241 / 47709 115, E-Mail:domsingschule@dom.bistum-aachen.de.


Grundschulen in Würselen

Anmeldung der Schulneulinge 2022/2023

3.9.2021: Die Stadt Würselen macht auf die Schulpflicht für die Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 geboren wurden, aufmerksam. Die Kinder werden zum 1. August 2022 schulpflichtig, Rechtsgrundlage ist Paragraph 35 Absatz 1 des Schulgesetzes NRW. Das Schulverwaltungsamt der Stadt Würselen hat die notwendigen Unterlagen in dieser Woche per Post an die Eltern der Schulneulinge verschickt. Leider hat sich auf dem mitgeschickten Anmeldeformular ein Fehler eingeschlichen, im Titel ist das Schuljahr 2021/2022 anstelle 2022/2023 genannt. Die Stadt Würselen bittet das Versehen zu entschuldigen; der Fehler wird im Rahmen des Anmeldeverfahrens redaktionell korrigiert. Wer das Schreiben der Stadt Würselen im Laufe der nächsten Woche nicht erhält und zu dem genannten Personenkreis gehört, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02405 67-277 beim Schulverwaltungsamt zu melden.

Die Anmeldungen der Schulneulinge zu einer Grundschule müssen bis zum 30. September 2021 beim Schulverwaltungsamt eingegangen sein. Die Anmeldegespräche werden anschließend von den Grundschulen organisiert sowie die schulärztlichen Untersuchungen vom Gesundheitsamt; hierüber werden alle Eltern wiederum per Post informiert. Aufnahmeentscheidungen werden durch die Grundschulen nach Erlasslage voraussichtlich erst im Mai 2022 getroffen. Ausführliche Informationen zum Anmeldeverfahren und zu den Schulen sind im Internet zu finden unter www.wuerselen.de/anmeldung-grundschule.

Weitere Infos


Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr 2021/2022 in Stolberg

Eine Information bezogen auf das Schuljahr 2021/2022 liegt leider noch nicht vor. Weitere Infos


Anmeldetermine für Grundschulneulinge in Alsdorf 2022/2023

Alsdorf. Die Anmeldetermine für Schulneulinge in den städtischen Grundschulen gibt die Stadt Alsdorf für das Schuljahr 2022/2023 bekannt. Schulpflichtig für dieses Schuljahr werden alle Kinder, die vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 geboren worden sind. Die Anmeldungen zu den Grundschulen finden wie folgt statt:

  • Gemeinschaftsgrundschule Annapark, Willy-Brandt-Ring 4, 02404/82337, Montag, 20. September, bis Donnerstag, 23. September.
  • Gemeinschaftsgrundschule Schaufenberg, Engelstraße 50, 02404/7516, Mittwoch, 22. September.
  • Gemeinschaftsgrundschule Kellersberg/Ost, Pommernstraße 2a, 02404/919590, Montag, 13. September, bis Donnerstag, 7. Oktober.
  • Gemeinschaftsgrundschule Ofden, Daniel-Schreber-Straße 84, 02404/24055, Montag, 27. September, Mittwoch, 29. September, Montag bis Mittwoch, 4. bis 6. Oktober.
  • Gemeinschaftsgrundschule Blumenrath, Poststraße 4, 02404/62766 – die Anmeldungen finden am Standort Marienstraße 23 statt – Montag, 27. bis Mittwoch, 29. September.
  • Gemeinschaftsgrundschule Broicher Siedlung, Grabenstraße 2, 02404/62153, Montag, 4. Oktober, und Mittwoch, 6. Oktober.
  • Katholische Grundschule Hoengen, Falterstraße 6, 02404/63641, Montag, 27. September, Dienstag, 28. September, und Donnerstag, 30. September.
  • Katholische Grundschule Begau, Ehrenstraße 26, 02404/61790, Montag, 27. September, Mittwoch, 29. September, und Freitag, 1. Oktober.

Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde oder das Familienbuch sowie der Impfausweis vorzulegen. Nach den Bestimmungen des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (§ 41 Abs. 1 SchulG) melden die Eltern ihr schulpflichtiges Kind in der Schule an. Die Eltern/Erziehungsberechtigten erhalten von einer Grundschule die Einladung zur Anmeldung der Schulneulinge.

Die Anmeldung wird dort stellvertretend für alle anderen Grundschulen der Stadt Alsdorf entgegengenommen. Es wird um Beachtung der hierbei von der jeweiligen Schule ggf. vorgegebenen Termine gebeten. Anträge auf „vorzeitige Einschulung” werden ebenfalls zu den o.a. festgelegten Terminen in der zuständigen Grundschule entgegengenommen.(apa)


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: Stadt Alsdorf


Weitere Veranstaltungen: Schulkinder

Lies mehr auf aachenerkinder.de