Grundschulen Würselen Alsdorf Aachen

Grundschulen: Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür unter Corona-Bedingungen

Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen Fällen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

Grundschulen in NRW

Mit dem Eintritt in die Grundschule als gemeinsame Schule für alle Kinder beginnt für die Kinder der Start ins Schulleben. Hier begegnen sich Kinder mit individuellen Begabungen, unterschiedlichen sozialen, ethnischen Hintergründen und unterschiedlicher religiöser Überzeugung. Die Grundschule möchte diese Vielfalt als Chance nutzen für das gemeinsame Lernen, für das Lernen von- und miteinander. Miteinander lernen schafft in besonderem Maße gegenseitiges Verständnis.

In der Grundschule werden grundlegende Lern-,  Arbeits- und Sozialformen sowie mathematische, sprachliche und sachunterrichtliche Kompetenzen vermittelt. Daneben sind auch ästhetische, kulturelle, sportliche sowie religiöse Themen Gegenstände des Unterrichts. Heute lernen Kinder schon im Grundschulalter, wie sie Neues selbst entdecken und sich Wissen aneignen können. Um das Lernen zu lernen, brauchen sie Zeit, Anregungen und Material. Hierfür bietet die Grundschule in Nordrhein-Westfalen vielfältige unterrichtliche und außerunterrichtliche Möglichkeiten.

Grundlegendes Prinzip ist die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes.

Anmeldungen in der Städteregion Aachen


Termine in Aachen

Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür unter Corona-Bedingungen

8.9.2020: Für Familien und zukünftige I-Dötzchen ist es eine wichtige Entscheidung: Auf welche Grundschule soll unser Kind im kommenden Jahr gehen? Welche Schulkonzepte sind passend? Wie weit ist es zur Grundschule? Bei der Auswahl sind Informationsveranstaltungen und Tage der offenen Tür stets eine wichtige Hilfe. Dies ändert sich auch in Corona-Zeiten nicht.

Nun haben alle Aachener Grundschulen die Termine veröffentlicht, zu finden unter www.aachen.de/schule, in der rechten Spalte. Jede Schule geht mit der besonderen Situation anders um, was auch an den baulichen Gegebenheiten der Schulen liegt: So bieten einige der Schulen in diesem Jahr keine Veranstaltungen an, sondern verweisen auf Konzepte und Information auf ihren Internetseiten. Andere Schulen bieten – unter Corona-Bedingungen – beide Veranstaltungen an, manche nur einen Tag der offenen Tür oder eine Infoveranstaltung.

Die Stadt Aachen bittet alle Eltern, sich kurzfristig auf den Webseiten der jeweiligen Grundschulen zu informieren, ob die Tage der offenen Tür stattfinden können und nicht wegen aktueller Corona-Hygienemaßnahmen entfallen müssen.

Termine der Infoveranstaltungen

Falsches Datum in Elternbriefen

26.8.2020: Wie in jedem Jahr haben alle Familien, in denen ein Kind im kommenden Jahr schulpflichtig wird, einen entsprechenden Elternbrief mit wichtigen Infos – zum Beispiel, welches die nächstgelegene Grundschule ist – und anderen Daten bekommen.

In diesem Jahr ist allerdings durch einen technischen Fehler das Versanddatum, der 20. August 2020, auch gleichzeitig in die Zeile „Geburtsdatum“ gerutscht. Das richtige Datum der Geburt fehlt.

Die Stadt Aachen bittet für das Versehen um Entschuldigung. Die Briefe behalten trotzdem ihre Gültigkeit.

Termine für die Anmeldungen an Grundschulen stehen fest

Auch im kommenden Jahr gilt in Nordrhein-Westfalen: Alle Kinder, die bis zum 30. September eines Jahres das sechste Lebensjahr vollenden, sind zum 1. August des gleichen Jahres schulpflichtig. Für 2021 heißt das: Wer bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt wird, ist ab dem 1. August 2021 schulpflichtig.

Nun stehen die Anmeldezeiträume für das Schuljahr 2021/2022 fest: die schulpflichtigen Kinder müssen zwischen dem 2.und 14. November 2020 an einer Grundschule angemeldet werden. Dies gilt auch für die nicht-städtischen Grundschulen.

Alle Termine, das Verfahren und Ausnahmen finden Sie auch auf www.aachen.de/schule, rechte Spalte „Bekanntmachung Anmeldung Schuljahr 2021/2022“.

Mehr Infos

Informationsveranstaltungen an den Grundschulen in der Stadt Aachen für das Schuljahr 2020/2021

Für Familien ist es eine ganz wichtige, richtungsgebende Entscheidung: Auf welche Schule soll unser Kind nach der Grundschule? Eine Hilfe sind da Infoabende und Tage der offenen Tür, die alle weiterführenden Schulen in Aachen – städtisch oder privat – in den kommenden Wochen und Monaten anbieten. Alle Termine und die Schwerpunkte sind nun als umfassende Auflistung auf www.aachen.de/schule, rechte Spalte.

Eine weitere Hilfe bietet die ebenfalls dort verlinkte Broschüre „Weiterführende Schulen in Aachen 2019/2020“. In dieser Übersicht wird über Schulformen und mögliche Abschlüssen informiert. Außerdem stellen sich alle Aachener Schulen mit ihren Schwerpunkten und Besonderheiten dar.

Eine wichtige Entscheidung: Wie geht es nach der Grundschule weiter?

Hier geht es zur Übersicht

Mehr Informationen zu Schulen in Aachen

Aachen hält ein umfangreiches Angebot an Schulen bereit. Hier findet ihr die Kontaktdaten sortiert nach Schultypen.


Grundschulen in Würselen

Anmeldung der Schulneulinge 2021/2022

2.9.2020: (psw/ma) Die Stadt Würselen macht auf die Schulpflicht für die Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2014 bis zum 30. September 2015 geboren wurden, aufmerksam. Die Kinder werden zum 1. August 2021 schulpflichtig (§ 35 Abs. 1 SchulG NRW). Das Schulverwaltungsamt der Stadt Würselen verschickt in dieser Woche die Unterlagen per Post an die Eltern der Schulneulinge. Wer ein solches Schreiben nicht im Laufe der nächsten Woche erhält und zu dem genannten Personenkreis gehört, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02405 67-260 beim Schulverwaltungsamt zu melden.

Normalerweise können die Schulen am jeweiligen Tag der Offenen Türe besucht werden. Wegen der notwendigen Hygienemaßnahmen infolge der Corona-Pandemie werden die Tage der Offenen Türe in Absprache mit den Schulleitungen in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Schulleitungen haben aber Informationsabende terminiert, die unter den besonderen Hygienebedingungen mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und nach schriftlicher Anmeldung stattfinden können.

Die Anmeldungen der Schulneulinge zu einer Grundschule müssen bis zum 2. Oktober 2020 beim Schulverwaltungsamt eingegangen sein. Die Anmeldegespräche werden anschließend von den Grundschulen organisiert sowie die schulärztlichen Untersuchungen vom Gesundheitsamt; hierüber werden alle Eltern wiederum per Post informiert. Aufnahmeentscheidungen werden durch die Grundschulen nach Erlasslage voraussichtlich erst im Mai 2021 getroffen.

Ausführliche Informationen zum Anmeldeverfahren und zu den Schulen sind im Internet zu finden.


Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr 2021/2022 in Stolberg

Eine Information bezogen auf das Schuljahr 2021/2022 liegt leider noch nicht vor. Weitere Infos


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Pixabay.com


Weitere Veranstaltungen: Schulkinder

Lies mehr auf aachenerkinder.de

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.