Freizeitgestaltung Spiel Corona Schule KiTa Buch Spiel Veranstaltung

Corona: Freizeitgestaltung und Schule online

Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Problematik (Corona) kann man davon ausgehen, dass so gut wie keine Veranstaltungen stattfinden. Bleibt gesund!

Corona – Sinnvolle Freizeitgestaltung – Schule läuft jetzt online

Was kann man stattdessen unternehmen? – viel bleibt da nicht übrig. Schule@home

Die Veranstaltung, die ihr in der Städteregion Aachen besuchen wolltet, ist wegen des Corona-Virus abgesagt worden. Und jetzt? – Was kann man jetzt mit den Kindern noch gemeinsam in der Städteregion Aachen oder dem Umland unternehmen? – Freizeitgestaltung trotz Corona: Wir haben hier sehr viele Ideen, Spiele, Bücher, Onlineangebote für Schul- und Vorschulkinder, Lernprogramme etc. gesammelt, so dass hoffentlich keine Langeweile aufkommt.

Bleibt gesund.

Euer Team von aachenerkinder.de

Wir werden an dieser Stelle weitere interessante Angebote zur Freizeitgestaltung sammeln

Es lohnt sich, immer mal wieder einen Blick in diesen Beitrag zu werfen.

  • Empfehlenswert: Programmieren mit der Maus – für Kinder ab der 3. Klasse
  • Viele Angebote auch für Familien findet ihr auf der folgenden Webseite vom Medienhaus Aachen
  • Programmieren ist zu schwer? – Von wegen – hier könnt ihr lesen, wie man wunderbar einsteigen kann.
  • Rätsel und Malvorlagen im Internet
  • Onlineangebote für Schüler
  • Spiel mal wieder
  • Online-Vorlesestunde
  • Tipps zu Spielen und Büchern, Buchempfehlungen auf WDR2
  • Angebote im Internet
  • Institutionen, die geschlossen haben
  • Alle Infos zu aktuellen Situation in der Städteregion Aachen
  • eine interessante Simulation, die deutlich macht, warum es wichtig ist, Abstand zu halten
  • Quizzen auf „diebesteklassedeutschlands.de“
  • Regelungen zu den beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte der Bundesregierung, die ab dem 23.3.2020 gelten
  • Unterstützungsangebote für Lehrkräfte
  • Mandalas, Bilderrätsel, Labyrinth und weitere tolle Rätsel? – Speziell für Kitas mit Notbetreuung: Ab sofort gibt es kostenlos das Zebra-Rätsel-Heft für Euch in der “Corona-Schleuse” bei Afterglow, Mon-Fr. 9:30-17:00. Ruft an, damit genug rausgelegt wird, wenn Ihr vorbeikommt! Privatpersonen können sich natürlich auch gerne ein oder zwei Hefte mitnehmen. Kleine Spende wäre toll. Afterglow, Vaalser Straße 20-22, info@afterglow.de 0241 9007976
  • Für ein wenig Ablenkung sorgt auch unser bekannter Rätselflyer zum Download. Hier mehr dazu.
  • Wegen Corona jetzt schon frei geschaltet: Unser Spieltipp für April 2020 – Klask, eine rasante Mischung aus schneller Reaktion, Geschicklichkeit und Taktik. Ein Mix aus Tischfußball und Air Hockey.
  • Aktuelle Informationen für Familien
  • Portal mit Angeboten für die Region – Private und geschäftliche Angebote können auf aachen-handelt.de kostenlos eingetragen werden.

 

Achtung: Bei allen Veranstaltungen solltet ihr zusätzlich auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters nachschauen, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet.

Mittlerweile haben wir aber die Webseite entsprechend so geändert, dass bei jeder Veranstaltung und auch bei den Beiträgen ein entsprechender Hinweis erscheint.

Tipps für die Freizeitgestaltung


Aktuelle Informationen für Familien

Hilfe und Beratung durch das Jugendamt der Kupferstadt Stolberg

1.4.2020: Die Kinder langweilen sich zuhause, die Hausaufgaben sind zu schwer oder das Malbuch ist schon bunt ausgemalt?
Auch in dieser außergewöhnlichen Zeit ist das Familienbüro der Kupferstadt Stolberg telefonisch und virtuell für Stolberger Familien, Eltern und Kinder da!
Die Mitarbeiterinnen der Frühen Hilfen des Jugendamtes im Familienbüro haben von Montag bis Freitag ein offenes Ohr für alle Nöte, Sorgen und Notfälle der Familien. Eltern, Kinder und Familien können sich mit ihren Belangen in diesen Zeiten an die Mitarbeiterinnen wenden. Dabei arbeiten diese mit allen weiteren Fachdiensten des Jugendamtes und den Netzwerkpartnern der Frühen Hilfen zusammen.

Frau Kayser:
02402 13-565 (9-12 Uhr)
E-Mail: annabelle@stolberg.de

Frau Voigtsberger:
02402 13-564 (14-16 Uhr)
E-Mail: dorothea.voigtsberger@stolberg.de

 

Der Instagram-Account des Familienbüros ist aktiv und online: Unter dem folgenden Link finden Eltern aktuelle Beiträge rund um das Familienbüro. Die Mitarbeiter*innen veröffentlichen dort regelmäßig Informationen zu Angeboten, Beschäftigungsideen und digitalen Hilfsmöglichkeiten.

Angebote des Bundesprojektes Kita-Einstieg: Das Team des Projektes Kita-Einstieg bietet ebenfalls eine Video- und Telefonberatung an, um Familien in diesen für alle anstrengenden und unsicheren Zeiten mit Tipps und Beschäftigungsanregungen zu versorgen. Dies gilt auch für die Beratung und Unterstützung per Email.

Frau Kalus:
0157 88289393 (Mo-Fr 8-12 Uhr)
E-Mail: amal.kalus@stolberg.de
Beratung auch in Arabisch möglich!

Frau Lütz:
0151 57900571 (Mo-Do 12-16 Uhr)
E-Mail: sandra.luetz@stolberg.de

Frau Groth:
0157 88289392 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

 

Kostenloser Zugang zur Onleihe Region Aachen

30.03.2020: Für alle interessierten Leser und Leserinnen, die bisher noch keine Mitglieder der Stadtbibliothek sind, aber gerne die „Onleihe Region Aachen“ während der aktuellen Corona-Krise nutzen möchten, hält die Stadtbibliothek Aachen jetzt ein besonderes Angebot bereit und ermöglicht während der Schließzeit unbürokratisch einen zeitlich befristeten Zugang zu ihren digitalen Medien. Susanne Schwier, Beigeordnete für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport, verspricht: „Bis zum 31. Mai sind unsere Online-Angebote kostenlos für alle Aachener und Aachenerinnen verfügbar“. Bitte bei Interesse eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) unter der Mail-Adresse bibliothek@mail.aachen.de mit dem Betreff „Neuanmeldung Onleihe“ an die Stadtbibliothek senden. Die Zugangsdaten zur Onleihe werden direkt per Mail zur Verfügung gestellt. Das Angebot gilt auch für die Verlängerung ablaufender oder bereits abgelaufener Ausweise.

Moliri hat ein offenes Ohr für Familien

30.03.2020: “ Wir bleiben zuhause“ ist die wichtigste Regel, an die wir uns alle halten müssen, damit wir uns und besonders alte Menschen und solche mit Vorerkrankungen vor dem Coronavirus schützen.
Das verändert den Alltag für Familien ganz enorm und manchmal ist es nicht so einfach, damit klar zu kommen. Auch wenn unser Müttercafé und unsere anderen Angebote zur Zeit geschlossen sind, haben wir ein offenes Ohr für Eltern und Kinder in Herzogenrath. Melden sie sich bei uns, wir nehmen uns Zeit und können vielleicht mit dem ein oder anderen Rat weiterhelfen.
Von Mo. – Fr. in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr erreichen Sie uns unter 0174 4846131.
Gerne können Sie sich auch per Email an m.jentzen-stellmach@caritas-aachen.de wenden.

 

Ideenbörse zum Zeitvertreib in Würselen

25.3.2020: Das Jugendamt in Würselen sammelt Ideen von Eltern für Eltern und von Jugendlichen für Jugendliche, um sich die Zeit zuhause zu vertreiben. Haben Sie gute Vorschläge, die Sie gerne teilen möchten? Melden Sie sich gerne! Senden Sie Ihre Tipps, Entdeckungen und Erfahrungen per E-Mail an nathalie.thome@wuerselen.de und wir veröffentlichen sie für alle auf dieser Seite.

 

Keine Ferienspiele in den Osterferien

18.3.2020: Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen und Auswirkungen des Coronavirus und um die weitere Verbreitung der Krankheit einzudämmen, wird es in diesem Jahr keine Osterferienspiele in der Zeit von Montag, 6. April, bis Freitag, 17. April, geben.

Auch in den Offenen Ganztagsschulen (OGS) wird es in den zwei Wochen keine speziellen Ferienspielangebote geben. Die OGS werden in den kommenden Ferien weiterhin nur eine OGS-Notbetreuung für Kinder von Schlüsselpersonen anbieten, analog zu den Regelungen, die derzeit gelten. Weitere, detailliertere Infos folgen.


Lieber auf Abstand

Die Zahl der Infizierten mit dem neuartigen Coronavirus steigt rapide, denn jeder Infizierte steckt weitere Personen an. Je weniger es sind, desto besser. Die Zahl zu senken kann gelingen, wenn wir uns voneinander fernhalten. Eine Simulation vom BR (Bayerischer Rundfunk), die sehr interessant ist.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat eine Broschüre zu COVID-19 (Corona) speziell für Eltern herausgebracht, die als PDF-Datei runtergeladen werden kann. Weitere Infos insbesondere für Eltern und Schüler auf dem Bildungsportal


Abgesagte Veranstaltungen

Auf aachenerkinder.de wurden uns bereits viele Veranstaltungen (nicht nur Kinderflohmärkte) gemeldet, die in nächster Zeit ausfallen. Auch wenn man jetzt sicher nicht mehr so viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung hat, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt, die noch in Frage kommen.


Tipps für Unternehmungen und Freizeitgestaltung nicht nur in der Städteregion Aachen

Es gibt kaum noch Veranstaltungen in der Städteregion Aachen. Viele Veranstaltungen wurden wegen Corona abgesagt. Aus diesem Grund hier mal ein paar Tipps. Diese Tipps werden wir ergänzen, wenn wir etwas gefunden haben, was für euch interessant sein könnte:

  • Vielleicht ist etwas bei den Buchtipps und Spieletipps dabei.
    Gerade in diesen Zeiten kann man mal wieder die (alten?) Spiele rauskramen. Auch ein “Mensch ärgere dich nicht” macht gerade mit Kindern viel Spaß. Oder “Uno” (kennt wahrscheinlich jeder), interessant ist auch “6nimmt”, siehe unten.
  • Gerade kleineren Kindern macht es Spaß, wenn man zusammen Bilderbücher vorliest.
  • Aber auch für die größeren Kinder, die noch nicht lesen können, haben es gerne, wenn man ihnen Geschichten vorliest.
  • Basteln und/oder Malen.
  • Gemeinsam mit Kindern backen oder kochen.
  • Ein Spaziergang oder eine Wanderung.
  • Eine Fahrradtour (wenn es dann mal endlich keinen Dauerregen gibt).
  • Besuch z. B. in einem Tierpark oder Zoo in der Region, z. B. der Euregiozoo in Aachen  (das ist ab heute, 17.3.2020, wohl nicht mehr möglich)
  • Einen öffentlichen Spielplatz in der Nähe besuchen. (Auch das sollte man lt. Aussagen in den Leitlinien der o.g. Pressemitteilung unterlassen)
  • Viele Anregungen gibt es auch auf unserer Übersicht mit Freizeitmöglichkeiten in der Städteregion Aachen und dem Umland.
  • Für ein wenig Ablenkung sorgt auch unser bekannter Rätselflyer. Hier mehr dazu.

Schule online – digitales Lernen – Freizeitgestaltung mit Medien

Für die Schule muss auch gelernt werden. Interessante Links:

  • Viele interessante Angebote speziell für Schüler mit einer kurzen Beschreibung findet ihr auf der folgenden Webseite.
  • Planet Schule – Mit Planet Schule können Kinder aller Altersstufen problemlos zu Hause lernen, auch in Zeiten von Corona.
  • Alpha Lernen vom BR mit vielen interessanten Lernfilmen zu allen möglichen Fächern.
  • Auf lehrer-online.de gibt es ein Themendossier mit H5P-Anwendungsbeispielen für den Fachunterricht in der Grundschule sowie in den Sekundarstufen und der beruflichen Bildung. Die interaktiven Übungen sind nach Fächern und Schulformen sortiert.
  • ANTON ist die neue Lern-App für die Schule. Deutsch und Mathematik Übungen, ohne Werbung und 100% kostenlos. Hat aber momentan wegen der hohen Serverlast Probleme.
  • Lernspaß für Kinder ist eine nett gemachte Webseite, auf der man online üben kann. Folgende Fächer stehen zur Verfügung: Deutsch, Mathematik, Englisch, HSU, Kunst&Musik, Ethi, Sport und es gibt einen Tipptrainer. Die Übungen sind in erster Linie für Grundschüler geeignet.

 

Unterstützungsangebote für Lehrkräfte

Zur weiteren Unterstützung von Lehrkräften hat das Ministerium für Schule und Bildung im Bildungsportal eine Zusammenstellung von Unterstützungsangeboten für Lehrerinnen und Lehrer in Phasen des Distanzlernens veröffentlicht. In der Sammlung, die in Zusammenarbeit mit der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) und der Medienberatung NRW entstanden ist, finden sich nützliche Tipps und Angebote für die kommenden Tage und Wochen.

Die Sammlung versteht sich als Zusatzmaterial zu den in den Schulen eingeführten Lernmitteln. Die Liste wird kontinuierlich ergänzt und erweitert. Neben staatlich-kommunalen Angeboten finden sich auch private Angebote.

Auch Sport- und Bewegungsangebote sollten insbesondere mit Blick auf die eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler mitbedacht werden: Im Landesschulsportportal finden Lehrerinnen und Lehrer unter dem Stichwort „Fit durch die Krise” in Kürze täglich aktualisierte altersstufengerechte Praxisbeispiele.

Sammlung von Zusatzmaterial


Kinderprogramm im Fernsehen

Viele Fernsehsender haben das Kinderprogramm erweitert, z. B die Sendung mit der Maus. Weitere interessante Links:

  • Kindernetz vom SWR: Das SWR-Kindernetz bietet umfangreiche Informationen zu allen Kindersendungen der ARD, mit zusätzlichen Angeboten und medienpädagogischen Materialien.
  • KiKa hat nach nahezu flächendeckenden Kita- und Schulschließungen seine Angebotspalette auf die besondere Situation der Kinder in Deutschland eingestellt. Angeboten wird auch eine spezielle Webseite für Erwachsene.
  • KiKaninchen ist eine wunderschöne Webseite von ARD und ZDF und haben das Vorschulprogramm ausgeweitet.

 

Online: Live-Vorlesungen für Kinder

In der digitalen Wuselstunde für Kinder werden zweimal am Tag spannende und vielfältige Geschichten aus Kinderbüchern in einer Live-Vorlesung erzählt.

  • Altersgerechte Geschichten durch sorgfältige Buchauswahl
  • Einzigartige Erlebnisse mit immer wechselnde Vorleser
  • Zwei Wuselstunden am Tag für regelmäßige Entlastung der Eltern

Die Webseite ist übrigens im Rahmen des #WirVsVirus Hackathon entstanden, an dem wir uns auch bei einem Projekt beteiligt haben. In diesem Projekt ging es um die Erstellung einer App, um Probleme im Zusammenhang mit der Corona-Krise gemeinsam zu lösen.


#gemeinsamzuhause: Quizzen auf „diebesteklassedeutschlands.de“

Start heute „Die beste Klasse Deutschlands – Spezial“ um 13:30 Uhr bei KiKA

Erfurt, 18. März 2020 – Gemeinsam von zuhause können sich nun alle Quizhungrigen bei diebesteklassedeutschlands.de austoben:
31 Video-Tutorials, 105 Experimente und 2.000 Wissensfragen finden Nutzer*innen auf diebesteklassedeutschlands.de.

Dank des gebündelten Online-Angebotes kann jede*r mitspielen und sich mit Original-Inhalten aus der Show an anderen messen. Anleitungen zum Selbermachen gibt es aus der Werkstatt von „Die beste Klasse Deutschlands“ – mit Tipps und Tricks fürs Basteln und Handwerken in den eigenen vier Wänden. Mutmach- und Beschäftigungstipps für die Zeit ohne Schule und Kindertagesstätte bietet KiKA mit #gemeinsamzuhause für alle Kinder und über alle Plattformen hinweg.

 

„Die beste Klasse Deutschland – Spezial“

Seit Mittwoch, 18. März, zeigt KiKA montags bis freitags um 13:30 Uhr „Die beste Klasse Deutschland – Spezial“ (KiKA/hr/ARD). In den Sonderausgaben bieten Malte Arkona und Kim Unger für die Kinder zuhause viele spannende Quizfragen und Experimente zum Mitraten. Die Quiz-Duelle sind auch als Stream auf kika.de und in der Mediathek-App „KiKA-Player“ zu sehen. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Thomas Miles.

Voraussichtlich am Montag, 6. April, gehen in „Die beste Klasse Deutschlands“ bei KiKA dann 32 Schulkassen (Montag bis Donnerstag, 19:25 Uhr) an den Start. Für die 13. Staffel des bundesweit größten Schulquizzes konnten seit Ende Februar bereits 16 Tagessieger-Klassen ermittelt werden. Die Produktion der nächsten Runden des Wettbewerbs wurde vorerst wegen der Verbreitung des Coronavirus zum Schutz der Schulklassen eingestellt.

„Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und Das Erste. Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Thomas Miles und Marko Thielemann. Für Das Erste zeichnen Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.


Angebote im Internet

  • Die Muckibude hat zu und kein Sport möglich und? – Von wegen: Für Menschen, die gerne Sport machen, ist das 7-Minuten-Training gerade jetzt ideal. Innerhalb kurzer Zeit kann man verschiedenste Körperteile beanspruchen. Dazu braucht man nur einen Stuhl und eine Wand. Günstig wäre noch eine Gymnastikmatte, aber ein Teppich tut es auch. Aber wichtig: Ungeübte sollten vorsichtig sein, weil Verletzungsgefahr besteht.
  • Auf der folgenden Webseite der Stadt Würselen sind auch einige Ideen veröffentlicht worden.
  • Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde“.
  • Klick-Tipps mit vielen kindgerechten Informationen nicht nur zum Thema Corona, sondern auch interessante Online-Lernspiele. Rechts unten auf aachenerkinder.de findet ihr übrigens eine Sammlung von Klick-Tipps Beiträgen, die wir hier verlinken.
  • Frag-Finn ist ebenfalls ein sehr schöne Webseite mit vielen Informationen und einem tollen Online-Angebot. Dort findest du Surftipps, lustige Videos, spannende Spiele und vieles mehr!
  • Heldenstücke ist ein interessantes Medienmagazin für Kinder und Eltern. Im Elternkompass findet ihr Lesetipps für Elternratgeber, Erziehungsratgeber, Lernhilfen und Kinderpädagogik allgemein. Im Fokus stehen spannende Themen wie schulbegleitender Lernspaß oder auch Medienkompetenz für Kinder und Eltern. Diese werden durch Empfehlungen für Lernmaterialien, Apps und andere Medien im Elternkompass vermittelt.
  • Kindersache ist eine Webseite, die vom Kinderhilfswerk angeboten wird. Hier findest du Beiträge zu Kinderrechten, Nachrichten, Wissen, Spiel&Spaß, Trickfilme und vieles mehr
  • geschwisterloewenstein ist eine Webseite von zwei Spiel- und Lerndesignerinnen. Jeden Tag wird eine Idee veröffentlicht, wie du aus wenig Material Spielwelten gestaltest und dich kreativ austoben kannst. Pack die Schere aus, spitz die Stifte an, Du darfst Dich auf die Ideenpost freuen. Täglich um 8:00 Uhr gibt es neue Post für dich, zum Runterladen.
  • Mittlerweile sind alle Museen, Freizeiteinrichtungen, Bäder und Tierparks geschlossen. Im Internet gibt es die Möglichkeit,  die weltweit größten und interessantesten Museen bei einem virtuellen Rundgang zu besuchen. Möglich gemacht wird der virtuelle Museumsbesuch durch Google Art & Culture, die mit über 2000 weltweiten Galerien und Museen Rundgänge erstellt haben. Auf der folgenden Webseite werden einige interessante virtuelle Museumsbesuche vorgestellt.

 

Ausmalbild Ostern
Bild von tina matzinger auf Pixabay

Rätsel und Malvorlagen im Internet

  • Auf der folgenden Webseite warten viele verschiedene, spannende Rätsel auf kleine und große Rätselfreunde. Da ist für jeden Knobelgeschmack was dabei. Zahlenrätsel wie Sudoku, Kakuro, Arukone und Hashiwokakeru fordern das logische Denken mit Zahlen, Kreuzworträtsel das Wissen und das Gedächtnis heraus. Bei Drudeln, Scherzfragen und Teekesselchen ist das kreative Denken gefragt. Fehlersuchbilder und Labyrinth-Rätsel machen vor allem Kindern viel Spaß.
  • Auf der folgenden Webseite gibt es neben unzählig vielen Rätseln wie z. B. Labyrinth-Rätsel verschiedenster Schwierigkeitsstufen auch ganz viele Ausmalbilder. Rätsel und Bilder stehen auch hier als PDF-Datei zum kostenlosen Download bereit.
  • Auch auf der folgenden Rätselseite gibt es kostenlose Tier-Rätsel für Kinder ab ca. 7 Jahren, die man gratis herunterladen und ausdrucken kann. Lehrer haben die Möglichkeit, die Kinderrätsel in ihrem Unterricht einzubinden. Zusätzlich gibt es auch auf dieser Webseite sehr viele Malvorlagen als PDF-Datei zum Download, die ausgedruckt werden können.

 


Spiel mal wieder

  • Corona Fußball Tischfußball
    Der Spieltisch

    Unser nächster Spieletipp ist freigeschaltet. Mit diesem Spiel kommt aber auch wirklich keine Langeweile auf – versprochen. Wir haben uns das Spiel übrigens angeschafft und spielen seitdem mit wachsender Begeisterung. Ideal – gerade jetzt.Spiel zum Selbermachen. Die Idee hatten wir, als wir unseren aktuellen Spieletipp erstellt haben. Mit wenigen Mitteln kann man hier die Langeweile vertreiben. Die Basis ist da, aber man kann hier noch weiter kreativ werden: Neue Regeln, etc.
    Schreibt uns – wir sind gespannt …

  • Langeweile und keiner hat mehr Lust auf die olle Spielesammlung? Für viele Spiele braucht man nicht mehr als ein paar Stifte und ein Blatt Papier. Einige Ideen dazu im WDR2-Podcast. Z. Bsp. Autorennen, SOS
  • Käsekästchen
    Bild von Christoph Schütz auf Pixabay

    Käsekästchen – Ein Klassiker aus meiner Schulzeit (zugegeben – ist schon was her): “Es geht darum, möglichst viele Kästchen zu erobern. Ein Kästchen wird erobert, wenn die vierte Wand (Seitenkante) platziert wird. In jedem Zug kannst du eine Wand setzen. Wenn du ein Kästchen erobert hast, musst du gleich noch einen Zug machen – und kannst so vielleicht gleich ein weiteres Kästchen bekommen. Wenn alle Wände gesetzt sind, ist das Spiel zu Ende. Derjenige, der am meisten Kästchen erobert hat, ist der Gewinner des Spiels.” – hier findest du weitere Infos. Und falls dir das zu theoretisch ist: Hier ist ein Youtube-Video (ab ca. 2:58 wird Käsekästchen präsentiert) dazu. Aber auch die anderen Spiele, die davor erklärt werden, sind interessant.

 

Eine Empfehlung: 6nimmt! – Kein Spiel für Hornochsen!

Wolfgang Kramers Spiel „mit den Hornochsen“ erblickte bereits 1994 das Licht der Welt. Mittlerweile gilt 6 nimmt! als moderner Kartenspielklassiker und wurde bereits in über 20 Sprachen übersetzt sowie in mehr als 50 Länder geliefert. Bereits im ersten Jahr erhielt das Spiel den Deutschen Spielepreis und wurde zum Spiel des Jahres nominiert. Die Zeitschrift Fairplay ernannte 6 nimmt! zum ‚Kartenspiel des Jahres‘. Seit dem sind zahlreiche Spiele in der Reihe erschienen.

Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst geschickt an eine von vier Kartenreihen anlegt. Doch bei 6 nimmt! ist der Name Programm: Wer die sechste Karte legt, muss die ersten fünf Karten nehmen und das bringt Minuspunkte. Einfach und schnell gelerntes Kartenspiel. Für 2 Spieler oder in geselliger Runde. Mit einem Wort: genial.

Für 2-10 Spieler. Ab 10 Jahren. Spieldauer: ca. 45 Minuten.

Hier ein Link zu einem Youtube-Video


Institutionen, die geschlossen haben

An sich kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass alle Institutionen geschlossen haben. Natürlich werden dann von den jeweiligen Veranstaltern sicherheitshalber auch keine Veranstaltungen mehr angeboten. Hier listen wir Institutionen auf, von denen wir entweder direkt eine Nachricht oder über Pressemitteilungen eine entsprechende Information erhalten haben.

  • Mütterzentrum Mamma Mia: Das Mütterzentrum bleibt vorerst wie andere Einrichtungen auch bis einschließlich 19.4.2020 geschlossen.
  • Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen und Auswirkungen des Coronavirus und um die weitere Verbreitung der Krankheit zu verlangsamen, bleibt die Tourist Info Elisenbrunnen bis auf Weiteres geschlossen.
  • Aufgrund der aktuellen Lage und entsprechend behördlicher Empfehlung zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus bleibt die Stadtbücherei Herzogenrath voraussichtlich bis zum 18. April 2020 geschlossen.
  • Das Bubenheimer Spieleland hat bis auf Weiteres geschlossen.
  • Weitere Angebote geschlossen, siehe Allgemeinverfügung der Stadt Aachen
  • Die Stadtbibliothek Aachen ist voraussichtlich noch bis zum 19. April 2020 geschlossen. In der Zeit können keine analogen Medien entliehen werden und Veranstaltungen fallen aus. Trotzdem ist die Stadtbibliothek telefonisch und online erreichbar.
  • Das Jugendamt der Stadt Würselen hat die folgenden Veranstaltungen abgesagt:
    Kochkurs DIY, für 10-16 Jährige, 06.04. + 07.04.2020
    Eltern-Kind Kochkurs. 06.04. + 07.04.2020
    Familientag der StädteRegion, dieser war in Würselen am 24.05.2020 geplant und ist von der StädteRegion abgesagt worden
  • Die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus und die Empfehlungen der Behörden bringen auch im Kinderschutzbund Veränderungen mit sich. So mussten unser Abenteuerspielplatz „Zum Kirschbäumchen“ und unser Müttercafé in der Düppelstraße für die Öffentlichkeit geschlossen werden. Telefonisch und per Mail sind beide Bereiche nach wie vor zu erreichen.
    In der Erziehungsberatungsstelle und der Anlaufstelle Frühe Hilfen in der Talstraße werden direkte Kontakte zu den Ratsuchenden vermieden und es wird, soweit es möglich ist, auf Tele-fonberatung umgestellt.
    Die offene Kinder- und Jugendsprechstunde, die Donnerstag von 15 bis 16 Uhr stattfindet, wird z.Zt. ausschließlich per Telefon unter der Nummer in Aachen 94994-16 angeboten.
    Auf der Internetseite und auf der Facebookseite https://www.facebook.com/kinderschutzbundaachen.de/ sollen tagesaktuelle Änderungen so schnell wie möglich bekannt gegeben werden.
  • Wegen der Corona-Pandemie finden (vorerst bis 19. April) keine öffentlichen Veranstaltungen im KuKuK statt. Auch die KuKuK CaféBar ist bis auf weiteres geschlossen.

Eure Tipps für die Freizeitgestaltung

Sicher habt ihr auch noch den einen oder anderen Tipp für die Freizeitgestaltung auf Lager. Dann einfach her damit und in den Kommentar (siehe unten) schreiben. Wir ergänzen diese Liste gerne.


Mehr auf der Veranstalterseite

Grafik: aachenerkinder.de


Weitere Veranstaltungen: Familie

Lies mehr auf aachenerkinder.de

Werde als Besucher oder Veranstalter Mitglied bei aachenerkinder.de und unterstütze unsere Arbeit.